Google Voice ab sofort in Deutschland verfügbar! Wir haben es getestet.

Google Voice ab sofort in Deutschland verfügbar! Wir haben es getestet.

Update: Google Voice Lite? – scheinbar nur “Google Mail Call” außerhalb der USA. Der hier beschriebene Artikel nennt Google Voice – es scheint jedoch nur eine stark vereinfachte internationale Version zu sein. Die Funktionen, Beschreibungen, Screenshots etc. sind korrekt, nur es heißt und entspricht nicht völlig dem US-Google Voice!

Seit heute Nacht (Mittwoch 3.8.) hat Google seinen Telefondienst Google Voice in Deutschland veröffentlicht. Dies ist ein VoIP (Voice over IP) Telefondienst mit dem Anwender über Google auf Telefone anrufen können. Dies ermöglicht sehr günstige Telefonate in Festnetz und Mobilfunknetz weltweit.

Nutzer die ihr Google Mail Konto aufrufen sollten ab sofort folgenden kleinen Hinweis sehen.

Dieser erscheint unten links bei der Anzeige von Google Talk. Bei einem Klick auf “weitere Informationen” öffnet sich ein neues Fenster mit folgenden Hinweisen:

  • Kein Telefon nötig. Nutzen Sie zum Telefonieren einfach Ihre Internetverbindung und ein Mikrofon.
  • Günstige Internationale Telefonate. Rufen Sie überall auf der Welt zu sehr günstigen Preisen an.
  • Video-Chat. Installieren Sie das Plug-In und nutzen Sie kostenlos den Video-Chat.

Natürlich sollte man die Funktion testen. Nach einem Klick auf Jetzt Testen gelangt man zurück zur Google Mail Oberfläche. Hier erscheint nochmals eine Box mit einem Hinweis und man erkennt bereits unten rechts die Oberfläche um Google Voice mit seinem Browser nutzen zu können.

Google klärt uns auf, dass man den Dienst Voice nicht für Notrufe verwenden soll. Auch diese Box kann man akzeptieren.

Nun hat man endlich eine Telefonbox welche auf die Benutzung wartet! Die Nummern können sowohl per Maus, als auch per Tastatur eingegeben werden. Es gibt sogar eine automatische Vervollständigung, wenn man in seinen Google Kontakten Telefonnummern gespeichert hat.

Doch sobald man einen Anruf tätigen möchte fällt auf, dass man auf seinem Konto kein Guthaben hat. In einer Ecke steht 0,00 €. Google Voice geht zwar über Internet Telefonie, doch da man damit auf “reale” Telefone anruft kostet dieser Dienst etwas.

Die Preise für Google Voice Telefonie in Deutschland (Preis pro Minute):

  • Deutschland – Festnetz: 0,02 €
  • Deutschland – Mobil: 0,08 €
  • Deutschland – Öffentlicher Dienst: 0,30 €

Diese Preise sind leider ohne Mehrwertsteuer. Die 19% MwSt werden beim Aufladen des Guthabens berechnet. Google Voice funktioniert via Prepaid. Zuerst muss man Guthaben über Google Checkout einzahlen, danach kann man telefonieren.

Google Checkout werden sicher schon einige vom Android Market kennen. Der große Nachteil ist: Man kann nur mit Kreditkarte bezahlen. Paypal, vom Konto abbuchen etc ist (momentan) nicht möglich.

Wer im Besitz einer Kreditkarte ist kann sich nun sein erstes Guthaben auf sein Google Voice Konto laden. Danach kann man sofort Leute anrufen ;)

Ein erster Test an ein deutsches Handy bestätigt: Ein Anruf kostet 8 Cent pro Minute.

Mikrofon, Lautsprecher und Handy herausgekramt – Es funktioniert. Man kann jetzt problemlos mit Google Voice Telefone und Handys vom PC aus anrufen. Die Telefonie funktioniert gut und ist sehr einfach zu Handhaben.

Die Tarife von 2 Cent/Min ins Festnetz und 8 Cent/Min in Handynetze sind günstig. Die meisten werden wahrscheinlich eine Festnetz Flat haben, aber 8 Cent in Handynetze sind ein anständiger Preis.

Das Anrufprotokoll und die Einstellungen kann man über die Adresse voice.google.com aufrufen. Hier sieht man auch den Abrechnungsverlauf, das aktuelle Guthaben und ein paar weitere Dinge.

 

Das Fazit:

Mir gefällt Google Voice sehr gut und ich freue mich vor allem auf das Nutzen mit der Handy App! Sofern der Provider Telefonie über das Internet erlaubt kann man damit durch die günstigen Handytarife sehr gut kosten sparen.

Es ist von Google zwar sehr unschön immer noch auf Checkout zur Bezahlung zu setzen – denn nur Leute mit Kreditkarte können diesen Dienst nutzen – aber vielleicht ist jetzt ein neuer Anreiz geschafft endlich andere Bezahlmethoden hinzuzufügen.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Pingback: Google Voice ab sofort in Deutschland benutzbar - Android App funktioniert noch nicht - Android-Hilfe.de()

  • Pingback: Noxmiles.de » Google Voice in Deutschland verfügbar – AppDated.de hat es schon getestet()

  • mybecks

    Hallo,

    Schön ausführlicher Bericht und Test dieses Features, aber ein kleiner Fehler ist doch drin:
    Das ganze heißt eigentlich Google Mail Call und sollte nicht mit Google Voice verwechselt werden.

  • Mailinator

    Zitat:
    “….Es ist von Google zwar sehr unschön immer noch auf Checkout zur Bezahlung zu setzen – denn nur Leute mit Kreditkarte können diesen Dienst nutzen – aber vielleicht ist jetzt ein neuer Anreiz geschafft endlich andere Bezahlmethoden hinzuzufügen…”
    Man kann auch sagen, es ist unschoen von Deutschland immer noch nicht “Kreditkarten” wie die Visa ELECTRON anzubieten. Wen kratzt heutzutage die stinknormale EC Karte, wenn sie nichts aber auch gar nichts zum Zahlen im Internet taugt. In fast jedem Land in Europa gibts ne Visa Electron nur in Deutschland nicht. Warum sollte Google auf Deutschland (inklusive herausgebender Banken) Ruecksicht nehmen ?

    • darie17

      Es gibt doch sog. Prepaid-Kreditkarten bei vielen Sparkassen und bei der Volksbank. Fragt einfach nach “Mastercard” Prepaid bei eurer Bank. Die wird zwar als eine “offiziele” Kreditkarte gesehen (man kann damit im Internet bezahlen), aber sobald der Guthaben aufgebraucht ist, muss man die Karte zB. per Online Banking neu aufladen. So einfach ist das!

  • Paul

    weil deutschland der mit abstand größte markt in europa ist?!

  • genab.de

    nicht die größe ist entscheident, sondern die Technik, das ist nich nur bei den Banken so

  • masterdee

    hallo kann mann mir mal bitte helfen ..?
    ich kann mich nicht bei google voice anmelden jedes mal heist es google voice ist nicht in ihrem land verfügbar ….????
    please help

  • umdondsendon

    in irland gibts auch keine visa electron karten… :-(

  • http://www.pc-xforce.de computer

    Finde den Bericht gut verfasst und kommentiert. Bin mit fast allen Google-Anwendungen vertraut, aber Mail Call oder Voice werde ich mal testen.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an