Apple in Zusammenarbeit mit Hitachi und Sony für neuen 4″-Display

In den letzten Tagen konzentrierte sich die Gerüchteküche auf die neuen Displays der nächsten iPad- und iPhone-Generation. Vor kurzem wurde Sharp als zukünftiger Zulieferer für die kommenden iOS-Geräte von zwei verschiedenen Quellen genannt. Doch das Unternehmen Sharp ist offenbar nicht der einzige Komponentenlieferant mit dem Apple künftig zusammenarbeiten wird.

Der japanische Blog Macotakara soll aus Zulieferkreisen erfahren haben, dass Sony Mobile Display* und Hitachi Displays Ltd. gemeinsam das 4″-Display* für das iPhone 5 produzieren sollen. Zu diesem Zweck sollen die beiden Unternehmen zusammen mit Toshiba ein Joint Venture unter dem Namen „Japan Display*“ gründen. Das Gemeinschaftsprojekt soll im Frühjahr 2012 gestartet werden und unter anderem für Apple neue Displays anfertigen.

Mit dem Joint Venture „Japan Display“ und der neuen Partnerschaft mit Sharp hätte Apple genügend Ressourcen um ihre neuen Produkte mit Displays zu versorgen. Außerdem ist Apple immer darum bemüht verschiedene Zulieferer in Petto zu haben, um jegliche Abhängigkeiten zu vermeiden. Jedenfalls sieht Apple allem Anschein nach ihre zukünftigen Display’s als entscheidenden Faktor für einen Erfolg ihrer Produkte an.

via