18-ipad3mockup05-600×450

Gerüchte-Zusammenfassung: Retina iPad 3 im März, iPhone 5 im Sommer und dünneres MacBook Pro

Mittlerweile sollten sich die Apple-Fans daran gewöhnt haben. Jeden Tag werden neue Gerüchte über zukünftige Geräte veröffentlicht und meistens steckt nur ein Hauch von Wahrheit in den Spekulationen. Nachdem möglicherweise alle Apple-Geräte dieses Jahr veröffentlicht wurden, konzentrieren sich die Analysten auf das kommende Jahr und die nächsten großen Erscheinungen. Unter anderem wird damit gerechnet, dass das Unternehmen aus Cupertino nächstes Jahr die neuen iPad- und iPhone-Generation auf den Markt bringen wird. Zusätzlich soll auch das beliebte MacBook Pro eine Umgestaltung erhalten und mit einem dünneren Formfaktor ausgestattet werden.

Die neusten Spekulationen stammen von dem Branchendienst DigiTimes und iLounge. Die Informationen von DigiTimes basieren meistens auf Aussagen von Zulieferern und iLounge bezieht sich auf eine unbekannte, jedoch angeblich zuverlässige Quelle.

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Apple in ihrem nächsten iPhone auf einen 4-Zoll Bildschirm setzen wird. Dabei soll die Auflösung nicht verändert werden, um das Ökosystem nicht zu gefährden. Die Quelle von iLounge behauptet jedoch, die nächste Generation soll nicht das bereits mehrfach spekulierte Teardrop-Design erhalten. Nichtsdestotrotz sind sich die beiden Quellen einig, dass das iPhone 5 mit einem 4-Zoll Display* ausgestattet sein wird. Außerdem soll Apple diesmal eine Veröffentlichung in der Sommerzeit anpeilen.

Bereits zuvor wurde berichtet, dass Apple die Bestellungen für das iPad 2 Display* im vierten Quartal verringert hat. Außerdem waren einige Einheiten in den letzten Monaten für die neue iPad-Generation bestimmt. Laut einem Bericht von DigiTimes soll Apple im dritten Quartal zusätzlich 4-5 Millionen iPad 2 Einheiten bestellt haben, um die genannte Reduzierung im vierten Quartal zu bewerkstelligen. Dadurch könnte der Konzern die Herstellung des neuen Tablets vorziehen und eine höhere Stückzahl produzieren.

Erst vor kurzem wurde der Bericht von DigiTimes ergänzt und liefert neue Erkenntnisse über den aktuellen Stand der Dinge. Die Zulieferer Samsung, LG und Sharp sollen bis zum Ende des Monats drei Millionen Displays angefertigt haben. Weiterhin haben zeitgleich die Zulieferer TPK und Wintek die zugehörigen Touch-Module für das neue iPad hergestellt. Beide Komponenten werden daraufhin an Foxconn verschickt und im Januar 2012 soll die Anfertigung beginnen. Diese Angaben bestärken die Vermutung, Apple wird die neue Generation im kommenden März oder April auf den Markt bringen.

Zusätzlich soll die Quelle von iLounge in Erfahrung gebracht haben, dass das kommende iPad 3 im Vergleich zum Vorgängermodell sogar ungefähr 0,7 mm dicker ausfallen soll. Diese Anpassung muss aufgrund des hochauflösenden Displays durchgeführt werden und würde auch nur einen Höhenzuwachs von 8 Prozent bedeuten.

Nicht zu vergessen sind die Gerüchte über das neue MacBook Pro, welches auch im März nächsten Jahres auf den Markt kommen soll. Demzufolge sollen sich bereits kleine Mengen von Komponenten ihren Weg durch die Zulieferkette bahnen. Hinweise für ein dünneres MacBook Pro sind schon seit mehreren Monaten im Gespräch und mittlerweile verdichten sich die Informationen immer mehr.

Vermutlich wird Apple die komplette Optik der MacBook Pro Reihe an das MacBook Air weitestgehend anpassen, weiterhin auf SSD-Speicher setzen und das optische Laufwerk komplett entfernen. Um einen geringeren Stromverbrauch und eine bessere Performance zu gewährleisten wird Apple die neuen Intel Ivy-Bridge Prozessoren verbauen. Damit könnte der Konzern aus Cupertino ihr aktuelles Repertoire entscheidend verbessern und ein einheitliches Konzept erschaffen.

Wie bereits am Anfang erwähnt handelt es sich hierbei um Gerüchte und keine stichhaltigen Beweise, daher solltet ihr die Hinweise mit Vorsicht genießen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und werden euch über die zukünftige Entwicklung informieren.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...