Microsoft arbeitet angeblich an einer Office-Version für das iPad

Allem Anschein nach will sich auch Microsoft* eine Scheibe am iPad-Kuchen abschneiden und soll laut einem Bericht der The Daily bereits im nächsten Jahr eine entsprechende Office-Version veröffentlichen. Zwar wurden keine konkreten Quellen genannt, dennoch soll Office für das iPad im kommenden Jahr zu einem Preis von ungefähr 10 US-Dollar in den App Store kommen.

Zitat aus dem Bericht:

The full versions of Office for Mac and Windows 8 are expected to launch near the end of 2012, though the iPad version could come well ahead of that date.

Bisher ist jedoch noch unbekannt, ob Microsoft* Office als komplettes Paket oder als eigenständige Applikationen (siehe iWork-Apps von Apple) anbieten wird. Außerdem sind die einzelnen Bestandteile von Office noch nicht bekannt; am wahrscheinlichsten ist die Implementierung von Word, Excel und Power Point. In jedem Fall soll Office vollständig mit der Desktop-Version kompatibel sein. Es kann davon ausgegangen werden, dass Microsoft* auch eine entsprechende iCloud-Lösung anbieten wird, entweder mit Hilfe von der iCloud oder über die eigene Lösung Azure.

Zusätzlich arbeitet Microsoft noch an einer komplett neuen Office-Version für Windows 8 und Mac OS X. Mit der Veröffentlichung kann aber erst gegen Ende 2012 gerechnet werden und im gleichen Zug wird das Unternehmen auch die iPad-Version auf den Markt bringen.

via ifun



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.