asus-eee-pad-transformer-prime-veröffentlichung

Asus EEE Pad Transformer Prime – Vorstellung am 1. Dezember in Taiwan

Seit zwei Wochen können Interessenten das neue Tablet aus dem Hause Asus bei Cyberport* vorbestellen. Dabei soll das Gerät in den USA bereits am 16. Dezember auf den Markt kommen. In Deutschland ist noch kein fester Veröffentlichungstermin bekannt und auch bei Cyberport* wird noch kein Lieferdatum genannt.

Erstmalig sollte das Tablet morgen in London vorgestellt werden, jedoch wurde der Termin kurzfristig abgesagt. Doch allem Anschein nach wurde nur der Standort gewechselt, denn laut den Informationen von Droid Geek wird die Vorstellung am 1. Dezember in Taiwan stattfinden. Diese Informationen kommt sehr kurzfristig vor dem eigentlichen Termin zu uns, obwohl sie im asiatischen Raum schon länger bekannt ist.

Das Tablet wird das erste Gerät mit einem Tegra 3 Quad Core Prozessor sein und es hält es noch eine Überraschung bereit:  Das Tablet wird laut der Einladung des chinesischen Blogs direkt mit Android* 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Alle vorherigen Informationen stellten das Tablet vorerst mit Android* Honeycomb vor, so zum Beispiel Cyberport*. Das Tablet sollte erst nach der Veröffentlichung ein Update bekommen.

Diese Information würde stark zu dem Video passen, welches im YouTube-Kanal von NVIDIA aufgetaucht ist. Dort wird das Tablet mit einer ersten Beta Version von Ice Cream Sandwich gezeigt. Scheinbar haben die Entwickler in den letzten 14 Tagen so kräftig in die Tasten gehauen, dass sie schon morgen eine finale Version von Android* Ice Cream Sandwich mit dem Transformer Prime präsentieren können.

Wir hoffen morgen auf neue Informationen, wann das Tablet seine Reise nach Europa und damit auch nach Deutschland antreten wird.

via DroidGeek Bildquelle: nccc.cool3c.com

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...