Custom ROM Vorstellung: MIUI mit Android 2.3.7 – Video und Bilder zum ROM

Willkommen im ersten Teil unserer Vorstellungsreihe von verschiedensten Custom ROMs. In dieser Serie werden die beliebtesten Firmwares für eure Android*-Smartphones unter die Lupe genommen. In unseren Videos werden die ROMs auf einem HTC HD2 vorgestellt – sie können aber auch auf anderen Smartphones genutzt werden.

Heute geht es um das MIUI Custom ROM, welches nach dem CyanogenMod das beliebteste Custom ROM in der Android*-Community ist. Es zeichnet sich mit einem unvergleichbaren Design, extrem vielen eigenen Applikation und speziellen Widgets aus. Diese Apps sind speziell für das MIUI ROM entwickelten worden und größtenteils nicht im normalen Android* Market verfügbar. Hierbei handelt es sich nicht nur um normale Apps wie zum Beispiel dem Musik Player, sondern auch System-Apps sind größtenteils komplett umgestaltet. Ebenfalls existiert ein komplett eigener Launcher. Die Anzahl dieser Veränderungen sind je nach Version des ROMs unterschiedlich.

Folgende Apps haben eine umgestaltung von den Entwicklern erhalten:

Applikationen:

  • Dateibrowser
  • E-Mail
  • Radio
  • Notizen
  • Rekorder
  • MIUI Control
  • Lampe
  • Compass
  • Ereignismonitor
  • Backup-System
  • Updater

System-Applikationen:

  • Einstellungen (komplett)
  • Benachrichtungs-Bar
  • Kamera
  • teilweise der Android Market
  • Galerie
  • App-Verwaltung

 
 
Nach dieser kleinen Bildergallerie des MIUI ROMs kommt zum Ende noch eine ausführliche Videovorstellung der angepassten Firmware, welche wir für euch gefilmt haben. Falls nach dem Video noch weitere Fragen auftauchen, hinterlasst uns einfach ein Kommentar.

Sollte euch das MIUI ROM nach dem Video zusagen, habt ihr natürlich die Möglichkeit die Firmware auf eurem Android-Smartphone* zu installieren. Für das HTC HD2 und das Samsung Galaxy S2 haben wir hierfür ausführliche Anleitungen. In Zukunft werden weitere Anleitungen folgen.

Das ROM kann unter folgenden Links heruntergeladen werden:

HTC HD2: direkter Download XDA-Thread
Samsung* Galaxy S2: direkter Download XDA-Thread

Falls ihr eine spezielles ROM vorgestellt haben möchtet, könnt ihr einfach ein Kommentar hinterlassen und wir werden es in unsere Liste aufnehmen. Natürlich können wir nicht jedem Wunsch gerecht werden, daher werden wir unplanmäßige Vorstellungen nur bei großer Nachfrage nachgehen.

Bilderquelle: xda-developer



15 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
    • Mike

      Ich denke das sollten wir hinbekommen, jedoch musst du noch etwas warten. Momentan besitzt keiner von uns ein Galaxy S. Auch wenn hier eigentlich die Frage nach einer Vorstellung eines speziellen Custom ROMs ist.

  1. Martin

    Hallo
    ich habe es auf mein LG p990 drauf 2.3.7(1 monat) und muss sagen das es besser wie die das Orginal Os von Lg ist.
    der Akku haellt super lange, es ist richtig flott und hat ein super Empfang.

  2. haunebu

    Hey,

    ich hatte schon einige ROMs auf meinem SGS2 drauf…
    die CheckRom HD hats mir bis vor ca. einem Monat am meißten angetan… bis ich MIUI kennenlernte und kann von mir aus sagen, dass diese eine der Besten ist.
    Vielleicht gibt es gepimpte ROMS die noch schneller sind als MIUI… aber!!!
    In Sachen
    -übersichtliche und aufgeräumte Gestaltung,
    -intuitive und vorallem geschmedige Handhabung,
    -und zu guter Letzt der Akkulaufzeit
    gehört diese mit zur Seerspitze und zur Königsklasse!

    Ich empfehle wirklich jedem mal MIUI auszuprobieren… und wenn es halt nicht jedermanns Sache ist…, dann kann ja immer noch gewechselt werden 🙂

    Auf der Homepage von Miui-Germany kann nachgeschaut werden, für welche Geräte die MIUI Rom zu haben ist…

    • Mike

      Ich bin zwar nicht so restlich vom MIUI ROM überzeugt wie du, aber in deinen angesprochenen Punkten kann ich dir nur Recht geben.
      Danke für deinen ausführlichen Kommentar.

  3. goalie

    Hallo,
    besitzt das ROM sowas wie ein app drawer/app depot oder werden bei dem ROM einfach alle Apps ähnlich wie beim iPhone auf die Startbildschirme geklatscht?


Schreibe einen neuen Kommentar