iPad 3 wird nicht im Januar auf der iWorld vorgestellt

Am gestrigen Tag brachte der Branchendienst einen neuen Präsentationstermin für das iPad 3 in Umlauf und behauptete, dass Apple zur kommenden MacWorld | iWorld am 26. Januar die nächste iPad-Generation vorstellen wird. Jedoch wurde bereits zu diesem Zeitpunkt das Gerücht als sehr unwahrscheinlich eingestuft, da sich Apple bereits vor zwei Jahren von der MacWorld verabschiedet hat und seit dem keine Produkte mehr auf der Messe vorgestellt hat. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Branchendienst mal wieder nur wilde Behauptungen von sich gibt.

Zudem hat auch der Blogger Jim Dalrymple von LoopInsight das Thema aufgegriffen und seine internen Quellen nach diesem Termin befragt. Seinen Informanten zufolge wird das iPad 3 nicht auf der MacWorld und logischerweise auch nicht auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas im Januar vorgestellt. Demnach wird Apple einen gesonderten Termin in Betracht ziehen, um das nächste iPad gebührend zu präsentieren. Am wahrscheinlich wäre eine Vorstellung bereits im Februar, um den Entwicklern die nötige Zeit einzuräumen ihre Applikation auf die neue Auflösung anzupassen.

via

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.