Legale Variante von Siri für iPhone 4 in Entwicklung – Baldige Veröffentlichung des Jailbreak-Tweaks geplant

Vor wenigen Tagen wurde eine angepasste iOS 5.0.1 Firmware für das iPhone 4S veröffentlicht, die einen öffentlichen Zugang zu den Siri-Dateien ermöglicht hat. Damals hatten wir bereits vermutet, dass pfiffige Jailbreak*-Entwickler diese Möglichkeit zu ihrem Vorteil nutzen werden und den persönlichen Sprachassistenten auch auf ältere Geräte portieren werden. Anhand der neusten Informationen aus Twitter soll der bekannte iOS-Hacker Grand „chpwn“ Paul bereits an einer legalen Lösung für die genannte Portierung arbeiten. Zudem soll dieses Jailbreak*-Tweak bereits in absehbarer Zeit veröffentlicht werden.

Die Informationen basieren auf einer Unterhaltung über Twitter, in der die Pläne von Chpwn enthüllt werden. Eine offizielle Ankündigung von dem Jailbreak*-Entwicker selbst steht bislang noch aus, könnte aber in wenigen Tagen nachgereicht werden.

Neben dem untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 könnten wir an Weihnachten auch eine Portierung von Siri auf dem iPhone 4 erleben. Die nächsten Tage werden zeigen, welche Geschenke uns die Jailbreak-Community bereiten wird. Falls neue Informationen auftauchen, werden wir natürlich entsprechend drüber berichten.

Quelle ApfelTech




Schreibe einen neuen Kommentar