galaxy-note2

Samsung Galaxy Note: Das Tabphone wurde weltweit 1 Millionen Mal verkauft

In den letzten Tagen und auch Wochen geht es immer wieder um Zahlen. Erst gestern wurden die unglaublichen Zahlen der aktivierten Android Geräten über Weihnachten veröffentlicht. Heute geht es mal wieder um den taiwanesischen Mobilfunkhersteller, welcher schon öfters Zahlen in diesem Bereich veröffentlichte. Genauer gesagt ist das Samsung Galaxy Note gemeint, denn dessen Verkaufszahlen haben die Millionen-Marke geknackt.

Das Smartphone* oder auch Mini-Tablet, scheint besser anzukommen als von vielen erwartet. Denn schon zwei Monaten nach der Veröffentlichung hat das 5,3 Zoll große Galaxy Note die magische Zahl von einer Millionen ausgelieferten Geräte überschritten. Welche Anzahl dieser Geräte wahrhaftig beim wirklichen Nutzer landen, kann man nicht genau sagen, trotzdem haben sie damit wirklich gute Verkaufszahlen erreicht. Es wird sehr spannend, welche Entwicklung der S-Pen noch erfahren wird, denn bei einer sehr positiven Entwicklung könnten diese Zahlen nochmal einen Sprung machen.

Trotz diesen schon jetzt sehr guten Absatzzahlen, sind die Zahlen für den amerikanischen Markt noch nicht enthalten, denn dort ist das Galaxy Note noch nicht zu haben. Erst in 2012 ist die Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten geplant. Das Galaxy Note kam Ende Oktober mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro auf den europäischen Markt. Mittlerweile ist es für 503,99 Euro bei Amazon zu haben.

via

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...