Apple-Patent: iOS-Geräte bald mit Thunderbolt-Anschluss – Bereits im iPhone 5?

Apple-Patent: iOS-Geräte bald mit Thunderbolt-Anschluss – Bereits im iPhone 5?

Zahlreiche neue Patente aus Cupertino geben wieder einmal Aufschluss über zukünftige Pläne für iOS-Geräte. Insgesamt konnte der iPhone-Hersteller drei Patente erhalten, die jeweils Techniken beschreiben, welche mit Thunderbolt in Verbindung stehen. Diese Patente deuten daraufhin, dass Apple in Zukunft auch die Thunderbolt-Schnittstelle bei iOS-Geräten einsetzen möchte. Demnach könnte ein zusätzliches Datenkabel angeboten werden, dass die Thunderbolt-Technologie unterstützt.

In der heutigen Zeit entstehen immer größere Datenmengen und die Kapazitäten der iOS-Geräte steigen dementsprechend an. Daher muss für die Zukunft den zahlreichen Nutzern auch eine schnelle Datenübertragung garantiert werden. Aus diesem Grund wird Apple womöglich in absehbarer Zeit auch die Thunderbolt-Technologie in die Welt der iOS-Geräte einführen. Zudem würde auch der Ladevorgang entsprechend verkürzt werden. Apple müsste jedoch vor der Integration in die iOS-Geräte den Anschluss überarbeiten, denn momentan ist der entsprechende Stecker nicht flach genug. Die Entwicklung ist anscheinend schon im vollen Gange und wird vermutlich bald die ersten Früchte tragen.

Before going into the details of this main patent in their series of three, it should be noted that Apple states in their secondary patent application that “the present invention, connection may also be a new type of connection.” For example, “a connection may be provided between a portable media player and a display, a computer and a portable media player, or between other types of devices.” Of course if this is to apply to future iOS devices, as suggested in the quote above, Apple will have to reengineer the connector to be flat enough to fit a USB-type of device slot. Though we’ve shown that Apple has been at work on that already. The good news is that transferring data to and from an iOS device will be lighting fast as will recharging.

Daher könnten wir bereits in diesem Jahr die Unterstützung von Thunderbolt in den neuen iOS-Geräten finden. Jedoch wird das Thunderbolt-Zubehör für die iOS-Geräte vermutlich vorerst nur zusätzlich im Apple Store angeboten werden. Denn momentan besitzen zu wenige Computer diese Schnittstelle und zahlreiche Benutzer würden mit dem Datenkabel nichts anfangen können.

Im kommenden Herbst werden wir erfahren, ob Apple bereits im iPhone 5 den Schritt wagen wird und die Thunderbolt-Technologie verbauen wird. Damit würde der Konzern aus Cupertino wiedermal einen neuen Standard setzen und den Ladevorgang drastisch verkürzen. Generell würde dieser Schritt zu der bevorstehenden Umgestaltung des iPhones passen und könnte sich demnach von der Konkurrenz abheben.

Bildquelle patentlyapple.com via flowblog

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an