ASUS EEE Pad Transformer Prime bekommt kein 3G-Modem

ASUS EEE Pad Transformer Prime bekommt kein 3G-Modem

Nachdem das EEE Pad Tranformer Prime aus dem Hause Asus schon mit mehreren Problemen zu kämpfen hatte, kommt jetzt ein weiterer Hammer. Zwar hat Asus eine komplette Neuauflage des Tablets auf der CES 2012 vorgestellt, jedoch bekam das Gerät nur einen HD-Display, ein funktionierendes GPS-Modul und weitere kleinere Neuerungen spendiert. Durch diese neue Version des Tablets, sind zeitgleich Gerüchte über eine Variante mit einem 3G-Modem aufgekommen. Bereits in der ersten Version des Transformer Prime existierte kein UMTS-Modul. Demnach hofften viele potenzielle Käufer auf ein 3G-Modem in der neuen Version. Leider wurde diese Spekulation nach kurzer Zeit von Asus dementiert.

Laut focustaiwan.tw bekommt auch die Neuauflage des Asus Tablets kein 3G-Modem spendiert. Asus hat sich zum Thema ausgesprochen und spricht von “nichts als Gerüchte”. Denn bei der neuen Variante des Transformer Prime existieren keinerlei Pläne für eine UMTS-Version. Auch wenn Asus im nächsten Moment davon spricht, dass kommende Modelle der Tranformer-Reihe mit einem UMTS-Modul bestückt werden. Im Großen und Ganzen hat das chinesische Unternehmen das neuste Transformer Tablet leider in den Sand gesetzt. Denn die nächsten Geräte dieser Baureihe sind frühstens Ende des Jahres zu erwarten.

via

Teile diesen Beitrag:
  • http://Webseite DCSH

    So ein Ärger. Nachdem ich erst mal auf das TF700T warten wollte und der Releasetermin jetzt offenbar auch noch verschoben wurde (http://an-droid-tv.de/180112-daily-short-top-5/) überlege ich mir meine Entscheidung zum Transformer Prime noch mal grundsätzlich…

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an