CES 2012: Der Lenovo IdeaTV K91 mit 55 Zoll und Android 4.0

CES 2012: Der Lenovo IdeaTV K91 mit 55 Zoll und Android 4.0

Lenovo kommt auf der CES 2012 mit mehreren Geräten daher und stellt unter anderem den Lenovo IdeaTV K91 vor. Dabei handelt es sich um einen 55-Zoll Fernseher mit Android Ice Cream Sandwich. Auch wenn von der neusten Android-Version nicht viel zu erkennen ist, kann das Gerät durch den Android Market erweitert werden. Mit diesem Fernseher ist Lenovo drauf und dran den Samsung SmartTV den Kampf anzusagen. Es bleibt jedoch sehr spannend, ob der Hersteller mit den Konkurrenzprodukten mithalten kann. Denn auch Apple und LG werden wohl Geräte in dieser Sparte dieses Jahr veröffentlichen.

Die technischen Daten des IdeaTV, sowie auch das Design können sich wirklich sehen lassen. So kommt der Lenovo TV mit einem 55 Zoll 3D IPS-Screen und einer FullHD-Auflösung daher. Damit Android 4.0 mit der nötigen Power versorgt werden kann, dient ein 1.5 GHz Dual Core Snapdragon APQ8060 Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher als Leistungsträger. Um Bilder, Videos und weitere Inhalte auf dem Gerät zu speichern, kann der 8 GB große interne Speicher verwendet werden. Dieser Speicher kann jedoch auch mit einer microSD-Karte erweitert werden. Mit Sicherheit wurde ein microSD-Kartenslot gewählt, damit die Anwender die SD-Karte aus einem Smartphone für beide Geräte verwenden können. Die Netzwerkverbindung kann entweder über die vorhandenen 802.11b/g/n W-LAN-Karte oder über einen 10/100  MBit/s Ethernet-Port bewerkstelligt werden. Damit weitere Geräte angeschlossen werden können, existieren HDMI- und USB 2.0-Eingänge. Eine weitere Funktion bietet die integrierte 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Sie kann dazu genutzt werden den Fernseher per Face-Unlock zu entsperren, einen Video-Chat zu führen oder eigene Bilder/Videos aufzunehmen.

Die Android-Software wurde optisch komplett angepasst und erinnert im ersten Moment mehr an die originale Version. Das komplette Gerät ist im Prinzip ein Tablet im TV-Design ohne Touchscreen. Zusätzlich zum angepassten Design kommt der Fernseher mit 100 vorinstallierten Applikationen, welche durch den Android Market natürlich noch erweitert und auch aktualisiert werden können. Durch eine angepasste Google Sprachsteuerung, kann der IdeaTV komplett gesteuert werden. Jedoch sind noch keine Informationen zum Release und dem Preis des 55 Zoll großen LG-TV bekannt.

Würdet ihr einen Android Fernseher kaufen oder doch eher auf eine externe Box zurückgreifen?


via

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an