AllThingsD: iPad 3 wird Anfang März vorgestellt – Retina-Display und schnellerer Prozessor

Das technische Blog AllThingsD von dem Wall Street Journal konnte bereits in der Vergangenheit mit zutreffenden Prognosen über Apple-Events auftrumpfen. Sowohl den richtigen Termin für die Vorstellung des iPhone 4S als auch den Education Event konnten die Kollegen korrekt vorhersagen.

Diesmal konnten die verlässlichen Quellen von AllThingsD die Vorstellung der nächsten iPad-Generation in Erfahrung bringen. Angesetzt ist der Event in der ersten Märzwoche und wird voraussichtlich in San Fransisco im Yerba Buena Center stattfinden.

Sources say the company has chosen the first week in March to debut the successor to the iPad 2, and will do so at one of its trademark special events. The event will be held in San Francisco, presumably at the Yerba Buena Center for the Arts, Apple’s preferred location for big announcements like these. No word yet on a street date for the iPad 3 (assuming that’s what it’s called), though my guess is retail availability will follow roughly the same schedule as that of the iPad 2: Available for purchase a week or so after the event.

Zusätzlich hat sich John Paczkowski auch zu den technischen Spezifikationen geäußert. So soll das nächste Apple-Tablet mit einem schnelleren CPU und einem hochauflösenden Retina-Display* mit einer Auflösung von mindestens 2048×1536 daher kommen. Zudem hat Paczkowski bestätigt, dass das äußerliche Erscheinungsbild unverändert bleibt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.