Beta-Phase von i4Siri gestartet – Kostenloser Siri-Proxy für iPhone 4, iPod touch 4G und iPad 2 mit Spire

Beta-Phase von i4Siri gestartet – Kostenloser Siri-Proxy für iPhone 4, iPod touch 4G und iPad 2 mit Spire

Die wohl vielversprechendste Lösung, um Apples Sprachassistent auf älteren iOS-Geräte zu verwenden, hat einen weiteren Schritt in Richtung Veröffentlichung vollzogen. Wir berichteten bereits in der Vergangenheit mehrmals über das Projekt namens i4Siri und haben den kostenlosen Siri-Proxy in einem gesonderten Artikel detaillierter beschrieben. Das Projekt wird vermutlich die erste ernstzunehmende Möglichkeit anbieten, um in naher Zukunft der Öffentlichkeit die kompletten Siri-Funktionalitäten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Mittlerweile steckt das Projekt in der Beta-Phase und Benutzer, die in der Vergangenheit eine Spende an das Projektteam geleistet haben, können den Siri-Server auf Herz und Nieren testen. Bisher ist jedoch noch kein Veröffentlichungstermin bekannt, aber vermutlich wird der Siri-Dienst in naher Zukunft für alle Benutzer freigeben.

Im Gegensatz zu den bisherigen Siri-Servern verwendet das Projektteam einen neuen Ansatz, um die Probleme mit dem Authentifizierungsverfahren von Apple zu umgehen. Der zukünftige Server wird demnach nicht die Verbindung zum Apple-Server bereitstellen, sondern verwendet die Voice-API von Google um die Sprache in Text umzuwandeln. Danach wird der umgewandelte Text wieder an den Proxy-Server gesendet und dort mit Hilfe von entwickelten “Siri-Proxy-Plugins” verarbeitet. Als Ergebnis wird die jeweilige Antwort zurück an das Gerät gesendet und entsprechend auf dem heimischen iPhone angezeigt. Dadurch ist dieser Server nicht mehr von Apple abhängig und benötigt auch keinen Authentifizierungsschlüssel von einem iPhone 4S. Obwohl das Projektteam sozusagen eine eigene Siri-Version entwickeln muss, konnten bereits zahlreiche Funktionen verwirklicht werden und in naher Zukunft kann i4Siri sicherlich mit der originalen Variante mithalten.

Mittlerweile können folgende Funktionen mit i4Siri verwendet werden:

  • Witze
  • Intelligenter Bot (Gespräche)
  • Notizen (Anschauen, erstellen, löschen usw.)
  • Wetter (Aktueller Standort, andere Standorte, Vorhersage)
  • Zeit (Aktueller Standort, andere Standorte)
  • Timer (Erstellen von Timern für Sekunden, Minuten, Stunden, pausieren und stoppen)
  • Wolfram Alpha (Mathematische Abfragen oder sonstige Fragen)
  • Diktierfunktion

Das folgende Video demonstriert die genannten Funktionen mit einem iPhone 4, iPod touch 4G und einem iPad 2:

Quelle: i4Siri.com

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • ifixmiphone

    Sehr gutes Projekt, jedoch sollte man sich nicht so drauf stürzen, denn leider wird es voerst nur in englisch zu verfügung stehen, leider.

    • Moritz

      Das stimmt, aber als nächstes wollen die Entwickler unter anderem auch Deutsch implementieren. Vermutlich auch ein schnelldurchführender Vorgang, simples Übersetzen der Plugins.

  • http://www.wohnungen-in-hamburg.de Wohnungen in Hamburg

    Hi, ein gutes Projekt wie ich finde. Doch man sollte sich nicht darauf stützen, da es leider nur in Englisch zur Verfügung steht.

  • dsad

    Wirds auch fürs 3GS Kommen bzw Verfügbar sein ?

    • Moritz

      Vermutlich ja

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an