iOS 5.1: Veröffentlichung vermutlich erst am 9. März – Zeitgleich mit iPad 3 Verkaufsstart?

Vor rund zwei Monaten hat Apple die erste Entwicklerversion von iOS 5.1 veröffentlicht und bis zum heutigen Tag keine offizielle Version der Öffentlichkeit bereitgestellt. Ein sehr untypisches Vorgehen von Apple, denn in der Vergangenheit hatte nur der große Versionssprung auf iOS 5 eine solch lange Beta-Phase. Zahlreiche Benutzer warten schon seit geraumer Zeit auf die neue Version, welche neben der Möglichkeit einzelne Bilder aus dem Fotostream zu entfernen und die 3G-Datenübertragung beim iPhone 4S zu deaktivieren, hoffentlich auch zahlreiche bisher unbekannte Funktionen beinhaltet.

Nun konnten die Kollegen von iPhone-Ticker mögliche Hinweise auf das Veröffentlichungsdatum in Erfahrung bringen. Auf den Servern von Apple befinden sich bereits neue Konfigurations-Dateien für die verschiedenen Netzbetreiber, die allesamt auf dem 09. März 2012 vordatiert sind und mit iOS 5.1 kompatibel sind. Dabei sollen diese Profil-Daten wahrscheinlich für die reibungslose Anbindung an die Mobilfunknetze in Japan, Frankreich, Griechenland, Finland und Schweden nach dem Release von iOS 5.1 sorgen.

Diese Hinweise bestärken die Gerüchte, dass Apple die neue iOS-Version zeitgleich mit der nächsten iPad-Generation auf den Markt bringen wird. Denn innerhalb der ersten Beta-Versionen von iOS 5.1 konnten Hinweise auf einen Quad-Core-Prozessor gefunden werden. Zusätzlich wurde gestern von AllThingsD vorhergesagt, dass die Vorstellungen in der ersten Märzwoche stattfinden wird. Die Veröffentlichung von iOS 5.1 könnte eventuell zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPad 3 vonstattengehen.

Bild & Quelle iPhone-Ticker.de



  1. Charlie

    Wollte mal fragen ob ich die alte firmware noch sicheren kann wenn ich jetzt jailbreak auf 5.0.1 drauf habe…

    weil hatte schon paar mal dass das iphone sich total aufgehängt hat und musste alles komplett wiederherstellen,

    wenn jetzt 5.1 rauskommt kann ich ja nicht mehr auf 5.0.1 herstellen und jail wäre kaputt 🙁

    lg

    • Moritz

      Kommt auf dein Gerät drauf an, aber du kannst mit Redsn0w oder TinyUmbrella zum Beispiel deine SHSH-Blobs sichern, damit kannst du im Nachhinein einen Downgrade durchführen. Momentan ist das Ganze noch etwas problematisch, aber sicherheitshalber sollte jeder seine SHSH-Blobs sichern!


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar