iPhone 5 in Zukunft mit NFC – Kooperation mit MasterCard?

Obwohl die nächste iPhone-Generation vermutlich erst in mehreren Monaten das Licht der Welt erblicken wird, sorgt die Gerüchteküche für neue Mutmaßungen über das zukünftige Apple-Smartphone*. Diesmal wird wieder einmal darüber spekuliert, dass das iPhone 5 auch den Übertragungsstandard NFC (Near Field Communication) erhalten wird und mit dieser Technologie in Zukunft auch das bargeldlose Zahlen ermöglicht werden soll. Für diesen Schritt muss Apple natürlich nicht nur die entsprechende Hardware in das neue Smartphone* verbauen, sondern wird auch einen Kooperationspartner dafür benötigen.

Anhand den neusten Aussagen von Ed McLaughlin, dem Chief Emerging Payments Officer von MasterCard, wird gemutmaßt, dass Apple in Zukunft eine Kooperation mit dem Kreditkartenunternehmen eingehen möchte, um die bargeldlose Bezahlmethode auch für das iPhone umzusetzen. Bei diesem Gespräch werden natürlich keine konkreten Aussagen darüber gemacht, dass Apple der neue Partner von MasterCard sein wird, aber zwischen den Zeilen kann eindeutig das Unternehmen aus Cupertino herausgelesen werden.

The timeline is always as rapid as it makes sense for consumers,” he says. “That’s a combination of having a critical mass of the merchants, which is what you’re seeing right now, and getting devices into the hands of consumers. I don’t know of a handset manufacturer that isn’t in process of making sure their stuff is PayPass ready.”

Die Zukunft wird natürlich erst zeigen, ob Apple diesen Schritt gehen wird und hoffentlich die NFC-Technologie besser vermarkten kann, als die Konkurrenten. Denn bisher gibt es noch keine Möglichkeit in Deutschland mit einem Smartphone* seinen Supermarkt-Einkauf zu bezahlen. Momentan kann nur der amerikanische und asiatische Raum von der Technologie profitieren. Es bleibt natürlich zu hoffen, dass schon in diesem Jahr eine Einigung zwischen Smartphone-Hersteller und Banken zu Stande kommen wird. Eine einheitliche Bezahlmethode für alle Handy wäre ein wünschenswertes aber unwahrscheinliches Ergebnis.

Für all diejenigen, die noch nie etwas von Near Field Communication gehört haben, hier ein kurzes Video:

via stereopoly



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.