Kein Event im Februar – iPad 3 kommt vermutlich im März

Es kann nicht mehr lange dauern bis Apple die dritte Generation des iPads vorstellen wird. Kurz vor der Veröffentlichung konzentriert sich die Gerüchteküche hauptsächlich auf das Apple-Tablet. Denn mittlerweile kommen zahlreiche Spekulationen über das Gerät jeden Tag ans Licht, welche sich aber hin und wieder auch als falsch herausstellen. So auch der Hinweis über einen ungewöhnlichen Event im Februar.

Im Laufe des gestrigen Tages hat der japanische Blog Macotakara angebliche Hinweise über die kommende Event-Termine von Apple erhalten. Demnach soll das iPad 3 auf einem Special-Event im März vorgestellt werden und zudem sollte aber auch ein untypischer Event im Februar stattfinden über den zu diesem Zeitpunkt keine Informationen bekannt waren.

Der gut informierte Jim Dalrymple von LoopInsight, welcher bereits in der Vergangenheit einige Gerücht richtiggestellt hat, reagierte auf diese Behauptungen und informierte sich bei seinen eigenen Quellen über die genannten Termine. Laut seinen Informationen wird kein Apple-Event im Februar stattfinden. Gleichzeitig würde das bedeuten, dass das iPad 3 soll vermutlich im März vorgestellt wird.

„This is not going to happen, according to my sources. Apple will not hold an event in February, unusual or otherwise. That’s it.“

Dalrymple konnte in der Vergangenheit bereits einige Events richtig prognostizieren und behandelte in seinen Artikel auch zahlreiche abstruse Gerüchte. Immer wieder haben sich die Informationen von Dalrymple als richtig herausgestellt. Demnach können wir davon ausgehen, dass Apple ihr nächstes Tablet im März der Öffentlichkeit präsentiert.

via



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.