Cyberport veröffentlicht Zahlen zu iPad 3 Vorbestellungen

Bisher wurden noch keine genauen Angaben über die bestellten Stückzahlen des neuen iPads von Apple veröffentlicht und wie bereits bekannt wurde sind mittlerweile alle Geräte vorerst ausverkauft. Die Wartezeit hat sich nach hinten verschoben und Kunden müssen jetzt zwischen zwei bis drei Wochen auf das neue iPad warten. Auch die verschiedenen autorisierten Händler von Apple haben Vorbestellungen angenommen und der Dresdner Multichannel-Händler Cyberport* hat sich zu seinen Absatzzahlen geäußert.

Einen Tag nach der Vorstellungen sind bereits mehr als 10.000 Vorbestellungen eingegangen und haben für einen Umsatzrekord bei dem Apple-Händler gesorgt. Durch diese hohen Stückzahlen konnte Cyberport* mit 7,5 Millionen Euro den höchsten Tagesumsatz in der Geschichte des Unternehmens verzeichnen.

In einer Pressemitteilung und auf der eigenen Facebook-Seite  wurde das folgendermaßen verkündet:

Olaf Siegel, Geschäftsführer von Cyberport*, sieht den Umsatzrekord als Bestätigung: “In den letzten beiden Jahren hat sich das iPad als unser meistverkauftes Produkt erwiesen. Dass das neue iPad eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreiben würde, war daher schon absehbar. Ein Rekord-Tag wie der 8. März hat uns dennoch überrascht und gleichermaßen auch bestätigt. Er hat gezeigt, dass unseren Kunden neben dem Produkt auch der Service und das Vertrauen in den Online-Händler wichtig sind. Und für dieses Vertrauen bedanken wir uns herzlich.

Jedoch mussten die autorisierten Händler mittlerweile die Vorbestellungsoption einstellen, denn anscheinend kann Apple dem hohen Andrang nicht mehr erfüllen und muss demnach die Reißleine ziehen. Nichtsdestotrotz sollen die Kunden am 16. März das neue iPad erhalten.

Interessenten sollten am kommenden Freitag möglichst früh bei den verschiedenen autorisierten Apple-Händlern vorbeischauen und versuchen das heißbegehrte iPad zu ergattern. Die Wahrscheinlichkeit das gewünschte Modell zu erhalten ist erfahrungsgemäß bei den Partnern höher als bei den Apple Retail Stores.

via


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.