Das neue iPad: Apple veröffentlicht erste Verkaufszahlen – Bereits 3 Millionen Geräte verkauft

In der gestrigen Telefonkonferenz wurde bereits von Apples CEO Tim Cook angekündigt, dass das neue iPad ein Rekordwochenende hingelegt hat. Mittlerweile wurden auch die konkreten Zahlen von dem Unternehmen aus Cupertino bekanntgegeben und zeigen mal wieder, dass Apple einen neuen Verkaufsschlager hervorgebracht hat. Das neue iPad konnte sich seit dem offiziellen Verkaufsstart am 16. März über 3 Millionen Mal verkauft.

“The new iPad is a blockbuster with three million sold―the strongest iPad launch yet,” said Philip Schiller, Apple’s senior vice president of Worldwide Marketing. “Customers are loving the incredible new features of iPad, including the stunning Retina display*, and we can’t wait to get it into the hands of even more customers around the world this Friday.”

Damit werden nicht nur die bisherigen Verkaufszahlen der Vorgängermodelle übertrumpft, sondern auch die anderen Tablet auf dem Markt können von solchen Zahlen nur träumen. Im Vergleich benötigte damals das iPad 1 rund 80 Tage um die 3 Millionen Grenze zu knacken. Des Weiteren wird das iPad ab dem 23.März in 24 weiteren Ländern verfügbar sein und die Zahlen weiter ankurbeln. Die nächsten Quartalszahlen werden zeigen, ob Apple noch einmal zulegen konnte.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.