google-tablet

iPad-Konkurrenz: Google will eigenen Online-Shop für Tablets eröffnen

Gerüchte über ein zukünftiges Tablet aus dem Hause Google sind bereits in der Vergangenheit mehrfach aufgetaucht und im Allgemeinen wird ein Google Tablet bereits in diesem Jahr erwartet. Das renommierte sowie meist gut informierte Wall Street Journal konnte neue Informationen über die Vorgehensweise von Google in Erfahrung bringen und berichtet aktuell darüber, dass der Suchmaschinengigant noch in diesem Jahr einen eigenen Online-Shop eröffnen möchte. In diesem Shop möchte Google die eigenen Tablets entsprechend vertreiben. Anscheinend sollen nicht nur irgendwelche Tablets dort zum Verkauf stehen, sondern ausschließlich Tablets die in Kooperation mit anderen Herstellern entwickelt wurden. Im Bericht spricht man von „co-branded Tablets“.

Damit möchte das amerikanische Unternehmen die Kunden auf direkten Weg erreichen und versuchen der Konkurrenz einige Marktanteile abzujagen. Die Frage besteht aber natürlich, ob das Unternehmen dieses Shop auch außerhalb der USA starten wird. Weiterhin wurde auch genannt, dass Google ihr eigenen Tablet womöglich subventioniert verkaufen wird und keinen Gewinn aus dem Verkauf erzielen möchte. Vielmehr möchte das Unternehmen versuchen das eigene Ökosystem zu verstärken und den eigenen Content darüber an den Mann zu bringen. Momentan wird über ein 199-Dollar-Tablet von Google spekuliert, welches definitiv in diesem Online-Shop seinen Platz finden könnte.

Bereits Ende 2011 hat Dr. Eric Schmidt, Vorsitzender des Aufsichtsrates Google, auf einem Event mitgeteilt, dass man noch in der ersten Jahreshälfte ein eigenes Tablet vorstellen werde.

via MobiFlip

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...