iTV Keep Free: Kostenloser Streaming-Dienst für iPad, iPhone und Android-Geräte im neuen Gewand

iTV Keep Free: Kostenloser Streaming-Dienst für iPad, iPhone und Android-Geräte im neuen Gewand

Im vergangenen Jahr haben wir schon mal über den Online-TV-Dienst namens iTV Keep Free berichtet und damals schon auf das einzigartige Angebot aufmerksam gemacht. Bereits damals haben zahlreiche Stimmen die kurze Lebensdauer von dem Projekt spekuliert, aber nach einigen Monaten kann der Dienst immer noch mit einem großen Angebot von Serien, Filmen und TV-Sendern auftrumpfen. Mittlerweile wird das komplette Projekt aufgefrischt und erhält eine neue grafische Oberfläche mit zahlreichen neuen Funktionen.

Der große Relaunch wurde bereits am gestrigen Tag für den PC/Mac und für die Smartphones ausgerollt. Als nächstes ist die iPad-Version an der Reihe, die wir bereits vorab exklusiv testen konnten und uns einen ersten Eindruck über die neue Oberfläche gewinnen konnten. Dabei setzten die Entwickler auf ein innovatives Kacheldesign, welches die verschieden Filme, Serien, Dokumentationen und Podcasts darstellen. Dabei wird das Design durchgehend vom Heimcomputer bis hin zum mobilen Gerät eingesetzt und soll die Benutzung zusätzlich vereinfachen. Hinzugekommen ist auch die neue Musik-Rubrik in der diverse Konzerte von zahlreichen Gruppen und Artists zur Verfügung stehen.

Des Weiteren ist auch ein Benutzer-Bereich zu erkennen, in dem in Zukunft soziale Komponenten seinen Platz finden werden. Demnach können Kommentare, Anregungen und vieles mehr direkt über die Web-App geteilt werden. Ebenso wird es auf allen Endgeräten eine sogenannte Merkliste geben, welche ermöglicht ausgesuchte Videos dauerhaft zu favorisieren. Daraufhin werden die angelegten Merklisten mit allen registrierten Endgeräten synchronisiert und zur Verfügung stehen.

Weiterhin wird der Support bei dem Streaming-Dienst sehr groß geschrieben, denn die Benutzer können direkt über die eigene Facebook-Seite und über die Web-App Wünsche für Serien oder Filme an das Team übermitteln. Falls möglich werden daraufhin die Wünsche erfüllt und der Inhalt entsprechend erweitert.

Die neuen Adressen für den Streaming-Dienst iTV Keep Free lauten:

Es bleibt spannend, welche zukünftigen Neuerungen und Verbesserungen das Team für das Projekt geplant hat. In jedem Fall wird der Streaming-Dienst stetig weiterentwickelt und auch in Zukunft kostenlos angeboten werden.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Kllos

    Geht nicht!

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Wie geht nicht :D? Was geht nicht?

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an