WWDC 2012 vom 11. bis 15. Juni: Vorstellung von iOS 6.0 und neue Details zu OS X 10.8 Mountain Lion – vermutlich kein iPhone 5

In der Vergangenheit konnten die endgültigen Termine für die jährliche Entwicklerkonferenz von Apple bereits einige Wochen oder sogar Monaten vor der Veranstaltung in Erfahrung gebracht werden. Ein zuverlässiger Indikator für dieses Datum ist der Veranstaltungskalender des Moscone Centers in San Francisco.

Bereits im letzten Jahr war die Worldwide Developer Conference schon Wochen zuvor als “Corporate Meeting” beim Moscone Center eingetragen und vor wenigen Tagen ist genau dieser Event erneut aufgetaucht. Vom 11. bis 15. Juni könnte demnach die Entwicklerkonferenz stattfinden und einige neue Produkte hervorbringen. Ebenfalls sprechen die gebuchten Stockwerke für die Authentizität der Termine, denn der Westteil wurde schon des Öfteren von Apple für die Konferenz verwendet.

Während des Events wird das Unternehmen aus Cupertino vermutlich einen Ausblick auf iOS 6.0 gewähren und die Entwickler mit dem entsprechenden Software Developer Kit (SDK) ausstatten. Außerdem werden sehr wahrscheinliche neue Details und Informationen über OS X Mountain Lion bekanntgegeben. Ein Veröffentlichungszeitraum wird vermutlich auch genannt.

Des Weiteren könnte Apple auch einige neue Mac-Modelle präsentieren, die womöglich im Laufe des Sommers auf den Markt kommen werden. Neben dem Ivy-Bridge-Prozessor wird ein Retina-Display* und eine flachere Bauweise bei der MacBook-Pro-Serie erwartet. Zudem haben auch einige Hinweise eine neue Mac-Pro-Generation in Aussicht gestellt. Weitere Modelle werden womöglich zum späteren Zeitpunkt dieses Jahres der Öffentlichkeit präsentiert. Aller Wahrscheinlichkeit wird Apple die Veröffentlichungen der verschiedenen Mac-Modelle in mehreren Etappen aufteilen und auf den Markt bringen.

Hingegen einigen Spekulationen wird Apple meiner Meinung nach das neue iPhone wieder im Herbst auf einem gesonderten Event präsentieren und nicht die WWDC 2012 für diesen Zweck nutzen.

via



    • Adam

      Ist jemals vorher irgendetwas rund um neue Produkte bekannt gewesen? Design, verbaute Technik oder gar Releasetermin??? Nein! Alles rund um Technik und Termin ist wie immer „Spekulation“!

      • Moritz

        Viele Gerüchte haben sich im Nachhinein bewahrheitet, aber viele auch nicht 😀 Es ist eine Kunst die „richtigen“ Informationen rauszufiltern.


Schreibe einen neuen Kommentar