Entertain2Go: Der kostenlose Streaming-Dienst für iPhone, iPad und Android-Geräte erfährt kompletten Relaunch

Entertain2Go: Der kostenlose Streaming-Dienst für iPhone, iPad und Android-Geräte erfährt kompletten Relaunch

Vor knapp einem Monat hatten wir das letzte mal über den kostenlosen Streaming-Dienst Entertain2Go -ehemals iTV Keep Free- berichtet hatten. Zum damaligen Zeitpunkt bekam der Dienst eine komplett neue grafische Oberfläche und zahlreiche neue Funktionen. Die Auffrischung des Projekts war vorerst in Beta-Status und funktionierte noch nicht auf allen Geräten. Vor kurzem hat der besagte Streaming-Dienst, nach einem kompletten Relaunch, die Beta-Phase verlassen. Der Dienst kommt unter dem neuen Namen Entertain2Go mit einigen neuen Funktionen und einer überarbeiteten grafischen Oberfläche.

Durch den angesprochenen Relaunch wurde der Dienst für alle Android-Geräte, iPhones, iPads und natürlich auf für den PC/Mac zur Nutzung bereitgestellt. Außerdem wurde das Angebot um einiges erweitert, so stehen dem Nutzer zahlreiche englischsprachige Filme und Fernsehserien in diversen Sprachen für alle Geräte zur Verfügung. Bei der grafischen Oberfläche setzt der Entwickler weiterhin auf das innovative Kacheldesign, welches man beispielsweise aus dem neuen Google Play Store kennt. Natürlich wurde dieses Design wieder für jedes Gerät angepasst. Auf dem folgenden Bild ist das momentane sehr weitreichende Angebot von Entertain2Go zu sehen, natürlich wird das Angebot wöchentlich erweitert.

Des Weiteren wurde der im letzten Beitrag angesprochene Nutzerbereich ergänzt. Denn durch die dortige Anmeldung kann der Nutzer eine eigene Playlist erstellen und mit anderen Benutzern chatten. Jedoch ist das nicht der einzige Vorteil der Registrierung auf Entertain2Go, denn durch sie erhält jeder Nutzer die Sicherheit, den Streaming-Dienst auch noch nach einer eventuellen ACTA-Unterzeichnung zu nutzen. Nach dieser Unterzeichnung würde Entertain2Go ein geschützter Bereich auf privater Ebene werden, welcher somit trotz ACTA bestehen bleibt.

Natürlich wird weiterhin der Support bei dem Streaming-Dienst sehr groß geschrieben, denn die Benutzer können direkt über die eigene Facebook-Seite und über die Web-App Wünsche für Serien oder Filme an das Team übermitteln. Falls möglich werden daraufhin die Wünsche erfüllt und der Inhalt entsprechend erweitert.

Der Dienst ist nach wie vor unter itv-keepfree.com zu erreichen. Aber mittlerweile ist auch die Seite entertain2go.com scharf geschaltet. Dort gibt es ebenso alle weiteren Informationen zu laufenden Projekten.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an