Project Glass: Google startet Entwicklung von der digitalen Brille

Der Suchmaschinengigant hat kürzlich über das hauseigene soziale Netzwerk Google+ Das Projekt „Glass“ ins Leben gerufen. Dabei steht die Entwicklung einer digitalen Brille mit Augmented Reality Elementen im Fokus. Gleichzeitig mit der Ankündigung hat Google auch einen ersten Ausblick über dessen Funktionen in Form von einem Video und mehreren Design-Fotos zur Verfügung gestellt. Die spezielle Abteilung wird sich in Zukunft um dessen Entwicklung kümmern und hoffentlich in wenigen Jahren erste Ergebnisse präsentieren. Denn natürlich handelt es sich hierbei noch um Zukunftsmusik.

Die Brille soll im Grunde ein kleines Smartphone* beinhalten und dessen Funktionen direkt über ein eingebautes Display*, welches teilweise transparent ist, darstellen. Damit können zum Beispiel Navigationselemente oder Umgebungsinformationen angezeigt werden. Des Weiteren soll das Gerät auch über eine Kamera mit LED-Blitz verfügen. Die Steuerung soll komplett über die Sprache geschähen. Eine zukunftsweisende Technologie, die wir definitiv verfolgen werden.

We think technology should work for you—to be there when you need it and get out of your way when you don’t

via


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.