Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.0.3 steht ab sofort für Telekom-Geräte zur Verfügung

Das Warten hat endlich ein Ende. Die Telekom* hat am heutigen Morgen das Rollout von Ice Cream Sandwich für alle Samsung* Galaxy S2 begonnen. Besitzer von einem Telekom*-Gerät können direkt über KIES das Update auf Android* 4.0.3 herunterladen und installieren. Damit konnte der magentafarbenen Mobilfunkanbieter überraschenderweise als Erster mit dem Update auftrumpfen und sogar noch vor den Geräten ohne Branding die neue Android*-Version anbieten.

Die Informationen hat uns Simon von ITBlogging mitgeteilt. Er ist Besitzer eines Telekom*-Gerätes und konnte bereits am heutigen Morgen das Update auf seinem Galaxy S2 erfolgreich installieren. 

Zum Beweis sind die beiden folgenden Screenshots* hinterlegt:

Besitzer eines Gerätes ohne Branding und Kunden von anderen Provider müssen sich demnach noch etwas gedulden. Jedenfalls gehen wir davon aus, dass in naher Zukunft auch die restlichen Geräte ein Update auf Android* 4.0.3 erhalten. Benutzer, die nicht auf den offiziellen Installationsweg bestehen, können auch mit unsere Anleitung eine manuelle Aktualisierung durchführen und ICS auf dem Galaxy S2 installieren.

Ist das Update bereits bei euch in KIES verfügbar? Hattet ihr Probleme bei der Installtion? Erfahrungen und sonstige Meldungen sind in den Kommentaren erwünscht.

Quelle ITBlogging [Danke Simon]



  1. T.Schneider

    Hallo, wo ist der Sinn hinter dem Ganzen? Ein S2 mit Branding bekommt das Update als erstes????? Dann sollte ja dann eigentlich alles Samsung-Seitens laufen. Also warum wird weiter gewartet?

  2. Mottootto

    Ich finde. Das. Ist eine. Absolute. Frechheit. Ich kaufe. Ein. Ungebrandetes sII und. Bekomme das update SPÄTER als wenn ich Telekom Kunden wäre?????!!?

  3. Stefan_P

    Was für eine bescheuerte Updatepolitik. Das soll mal einer verstehen.
    Erst der Mist mit dem Reboot-Bug bei 2.3.6 und jetzt schaffen es die Telekomiker ihre modifizierte Fw vorher fertig zu bekommen.
    Langsam hab ich echt die Schnauze voll von den dauernden Reboots.

  4. T.Schneider

    Die Telekomiker verpassen der Firmware ja nur ihr Branding so wie ich das verstehe. Also muss die reine Samsung-Firmware ja funktionsfähig und fertig sein, oder? Also was soll der Blödsinn?

  5. Breckemer

    Sehe ich genauso, mir reicht es auch mit den ständigen reboots, muss mich immer zusammenreißen das Ding nicht gegen die Wand zu schmeißen. Ich hatte es schon, dass das S2 zwei- oder dreimal hintereinander rebootet hat. Also sollen die sich bei Samsung endlich mal beeilen, so behandelt man keine Kunden!!!

  6. Wone

    Seit 4.0.3 geht einiges nicht mehr so….
    Das Zeichen für WLAN-Empfang und G stehen überiander, was gilt nun?
    Vor her war WLAN Vorrang vor Netz
    Wo kann ich das einstellen?.

    Das Update ist ein Mist, hätte ich Samsung nicht zugetraut


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar