samsung_galaxy_s3_header2-620×295

Samsung Galaxy S3: Das meistgekaufte Smartphone bei Amazon

Die letzten Wochen und Monate haben mal wieder eindeutig gezeigt, dass mittlerweile nur noch zwei Hersteller die großen Player auf dem Markt sind. Die Parallel zwischen Apple und Samsung kann man definitiv nicht übersehen, denn erstmalig konnte ein Android*-Smartphone* für dermaßen Aufmerksamkeit sorgen und einen unglaublichen Hype generieren. Das Samsung Galaxy S3 ist in aller Munde und viele Kunden warten schon seit geraumer Zeit auf das Flaggschiff. Die Gerüchteküche brodelt so heftig wie zuletzt beim iPhone 4S und jetzt ist es bereits auch schon möglich, dass heißbegehrte Smartphone* auf Amazon vorzubestellen.

Nichtsdestotrotz sind die Erwartungen extrem gestiegen, denn auch das koreanische Unternehmen füttert die Gerüchteküche und hat neben einem ersten Teaser-Bild auf Facebook, heute auch ein komplettes Video veröffentlicht, um die Spannung auf die Spitze zu treiben. Die Onlineshops lehnen sich natürlich in ihren Produktseiten auf die bisherigen Gerüchte und produzieren damit womöglich falsche Erwartungen. Nachdem die Informationen über das Angebot von Amazon die Runde gemacht haben, stieg das Samsung Galaxy S3 auf den ersten Rang unter den Handys und ist mittlerweile auf einem guten Weg auch noch die Spitze der Elektronik-Charts anzuführen. Dort befindet sich das momentan 599 teure Smartphone* auf dem sechsten Platz.

Noch mal zur Erinnerung die Produktmerkmale zum Galaxy S3 bei Amazon:

  • 11,9 (4.7 Zoll) Super-AMOLED* Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • 12 Megapixel Kamera mit Autofokus, LED-Blitz und Gesichtserkennung
  • Android* 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem
  • 16 GB interner Speicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Datenkabel, Headset, Bedienungsanleitung (Hinweis: exakter Lieferumfang noch nicht bekannt)

Die Spannung ist seit den letzten Tagen auf dem Höhepunkt und die Anzahl der Gerüchte steigt exponentiell an. In rund neun Tagen wird der Galaxy S2-Nachfolger endlich der Öffentlichkeit präsentiert und die Spekulationen rund um das Gerät haben erstmal ein Ende. Womöglich wird die Verschnaufpause nicht gerade lang sein, denn das iPhone 5 steht auch in den Startlöchern und die Gerüchteküche wird sich in den kommenden Monate sehr wahrscheinlich mit dem nächsten Apple-Smartphone beschäftigen.

via mobiflip

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...