SGSIII-leak-540×337

Samsung Galaxy S3: Pressefoto aufgetaucht und Vorstellung am 22. Mai?

Momentan tauchen jede Woche oder sogar täglich neue Informationen über das Samsung Galaxy S3 auf und mittlerweile ist es schwer zu sagen, welche Hinweise ernst genommen werden können oder nur frei erfunden sind. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass eines der vergangenen „Leaks“ wirklich der Wahrheit entspricht. Denn bekanntlich versuchen einige Blogs durch exklusives Bildmaterie Aufsehen zu erregen. Demnach sollte auch das oben gezeigte Pressefoto mit entsprechender Skepsis behandelt werden. Angeblich soll es sich hierbei um die offizielle Einladung zum Galaxy S3 Pressetermin handeln, welcher demzufolge am 22. Mai in London stattfinden wird.

Das Vorstellungsdatum würde jedenfalls mit den aktuellen Gerüchten übereinstimmen und auch die geplante Werbekampagne bei den Olympischen Sommerspielen in London gewährleisten. Denn im Allgemeinen wird erwartet, dass Samsung das Galaxy-Smartphone* bereits vor den Sommerspielen der Öffentlichkeit präsentiert und danach mit der Werbekampagne entsprechend promotet. Auf den ersten Eindruck macht das Pressefoto einen fast unprofessionellen Eindruck, denn nicht nur die Abstände der römischen Nummerierung sind relativ unregelmäßig, sondern auch das Gesamtbild lässt starke Zweifel aufkommen. Demnach könnte es auch nur eine schnelle Photoshop-Arbeit gewesen sein. Ebenfalls würde die gezeigte Chrome-Optik nicht mit den bisherigen Gerüchten von einem Keramik-Gehäuse übereinstimmen.

Es gibt jedoch einen Punkt, welcher für die Echtheit des vermeintlichen Pressefotos spricht. Die Aussage von dem Branchenkenner Eldar Murtazin auf Twitter. Bereits in der Vergangenheit konnte Murtazin einige richtige Prognosen stellen und ist für das ein oder andere Gerücht verantwortlich. Demnach weckt sein simples aber effektives „Kein Kommentar“ den Eindruck als würde es sich hierbei um eine indirekte Bestätigung handeln. Jedoch könnte sich Murtazin auch nur mit fremden Federn schmücken und das Bild als echt ansehen.

Nichtsdestotrotz macht das Design definitiv Lust auf mehr und würde einen komplett neuen Look von Smartphones aus dem Hause Samsung darstellen. Damit könnte sich das koreanische Unternehmen von der Konkurrenz absetzten und natürlich auch mit dem HTC One X mithalten.

Endgültige Gewissheit werden wir natürlich erst während der offiziellen Vorstellungen haben. Davor sollten jedoch in naher Zukunft auch handfeste Informationen auftauchen, denn das Galaxy S3 befindet sich bereits in der Produktion und trotz der höchsten Geheimhaltungsstufen werden sicherlich neue Leaks veröffentlicht werden.

Quelle Daum via AllAboutSamsung und androidnext

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. iMave

    Das bild (handy) ist 100000% FAKEE

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar