iphone5_concept5-e1309378231534

Apple möchte sich die iPhone5.com Domain unter den Nagel reißen

Nachdem Apple die dritte iPad-Generation mit der Bezeichnung „Das neue iPad“ der Öffentlichkeit präsentiert hat, ist die Allgemeinheit davon ausgegangen, dass Apple diese Namengebung auch beim iPhone einführen wird. Trotzdem wird seit geraumer Zeit über das iPhone 5 spekuliert und anscheinend hat auch Apple großes Interessen an diesem Namen.

Denn wie Fusible nun herausgefunden hat, versucht gerade das Unternehmen aus Cupertino die Rechte an der Domain „iphone5.com“ zu erlangen. Hierzu hat Apple einen entsprechenden Antrag bei der World Intellectual Property Organization (WIPO) gestellt. Momentan wird unter dieser Domain noch ein Diskussionsforum betrieben, dass über die verschiedenen Gerüchte über das iPhone 5 spekuliert. In der Vergangenheit hat sich Apple bereits einige Domains übernommen und dabei bereits des Öfteren in den Geldbeutel gegriffen. Mittlerweile geht das Unternehmen lieber den Behördenweg und hat dadurch bereits die Domains iPhone4.com, iPhone4S.com und WhiteiPhone.com gesichert.

Bei der neuen Domain möchte sich Apple vermutlich nur einen im Sprachgebrauch gängigen Namen sichern. In jedem Fall ist eine Schlussfolgerung anhand dieses Vorgehens nicht möglich und rein spekulativ.

via MacRumors / Schimanke

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...