iPhone 5: Auftragsarbeit zum mutmaßlichen 4-Zoll-Modell

Die verschiedensten Gerüchte über das neue iPhone schwirren durch die Blogosphäre und verkünden regelmäßige angebliche Informationen über das Apple-Smartphone*. Diesbezüglich hat auch iLounge vor knapp zwei Wochen ihre Quellen spielen lassen und mutmaßliche Details über ein iPhone 5 mit einem 4-Zoll Display* veröffentlicht. Die Spekulationen hat das amerikanischen Kollegen von MacRumors als Grundlage genutzt und ein entsprechendes Rendering angefertigt.

Die Designkonzept inklusive interaktiven 3D-Modell wurde von Federico Ciccarese als Auftragsarbeit erstellt und beinhaltet sowohl den kleineren Dock-Anschluss, als auch das größere Display*. Ebenfalls wurde die metallische Rückseite mit aufgenommen und die neue Geräte-Abmessung kommt auch zum Vorschein. Durch das längere Smartphone* müsste auch das Seitenverhältnis entsprechend angepasst werden. Dank dieser Anpassung würde auf dem Homescreen eine zusätzliche Reihe für Anwendungen zur Verfügung stehen, aber infolgedessen müssten die Entwickler ihre Apps entsprechend anpassen,

Eine interaktive Version des Designs kann auf dieser Webseite eingesehen werden und ermöglicht einen Rundumblick des Geräts.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.