Neue Informationen zum iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak – Als Cinject, Absinthe oder Redsn0w in Zukunft verfügbar

Neue Informationen zum iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak – Als Cinject, Absinthe oder Redsn0w in Zukunft verfügbar

Der Endspurt für den iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak ist eingeläutet und irgendwann diese Woche soll der Jailbreak endlich das Licht der Welt erblicken. Diesbezüglich haben sich MuscleNerd und Pod2G erneut über den zukünftigen Jailbreak geäußert und neue Informationen bekannt gegeben. Mittlerweile haben die beiden Hacker grünes Licht für das Update auf iOS 5.1.1 gegeben. Dementsprechend können zukünftige Jailbreak-Benutzer ihre iOS-Gerät bereits jetzt schon mal vorbereiten und die Aktualisierung auf iOS 5.1.1 durchführen. Unlocker sollten natürlich vorerst nicht aktualisieren und die Veröffentlichung abwarten.

Ebenfalls wurde der Jailbreak-Community mitgeteilt, dass es wieder drei verschiedene Möglichkeiten angeboten werden, um den Jailbreak durchzuführen. Neben der neuen Absinthe-Version, die sowohl als Mac OS X-, Windows- und Linux-Edition zur Verfügung stehen wird, soll auch wieder das kleine Kommandozeilen-Programm Cinject zum Einsatz kommen. Außerdem plant das iPhone Dev-Team auch die Integration in das bekannte Jailbreak-Tool Redsn0w. Damit sollten genügend Methode zur Verfügung stehen einen erfolgreichen jailbreak durchzuführen.

Darüberhinaus hat auch MuscleNerd eine Liste mit Informationen über den zukünftigen Jailbreak veröffentlicht und damit wohl einige Fragen geklärt:

  • Alle Informationen zum iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak stehen unter Vorbehalt.
  • Der iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak von Pod2G funktioniert großartig. Alle iOS-Geräte werden unterstützt außer der dritten Apple TV Generation, dort gibt es noch keinen Weg um einen Jailbreak durchzuführen.
  • Ursprünglich sollte der Kernel Exploit von Westbear zum Einsatz kommen, dieser unterstützt aber nicht den iPod touch 3G und das iPhone 3GS.
  • Planetbeing ist eingesprungen und konnte einen neuen Kernel Exploit zur Verfügung stellen
  • Ähnlich wie beim iOS 5.0.1 Jailbreak werden drei verschiedene Jailbreak-Tools angeboten, die jeweils das gleiche Ergebnis liefern:
  • Absinthe 2.0
  • Cinject (Kommandozeile)
  • Redsn0w
  • Die Veröffentlichung ist für diese Woche angedacht, aber noch einige Dinge könnte den Release verschieben
  • Es existiert ein neues PayPal-Konto für Spenden
  • Bitte keine App Store Apps raubkopieren (ernsthaft, tut es nicht)
  • Damit können wir davon ausgehen, dass der Jailbreak diese Woche veröffentlicht wird. Wir werden diesbezüglich schnellstmöglich eine Anleitung für euch bereitstellen und alle aufkommenden Fragen beantworten.

    Teile diesen Beitrag:
    Sag uns, was du davon hältst:

    Tippe um zu suchen

    Schau dir alle Ergebnisse an