Home Allgemein Apple veröffentlicht eigene Podcast-App für iPhone, iPad und iPod touch

Apple veröffentlicht eigene Podcast-App für iPhone, iPad und iPod touch

von Moritz

Bereits nach der Freigabe der ersten Vorabversion von iOS 6 sind erstmalig Gerüchte auf Grund von der fehlenden Podcast-Sektion in iTunes aufgekommen, dass Apple* womöglich eine eigene Anwendung für den Podcast-Bereich veröffentlichen will. Heute knapp zwei Wochen nach der Vorstellung des nächsten mobilen Betriebssystems wurde unverhofft die neue Podcast-App von Apple* veröffentlicht und bietet ein komfortables Abspielen von den digitalen Radiosendungen. Auch das Durchstöbern der zahlreichen Podcasts wurde vereinfacht und es können Folgen in verschiedenen Konfigurationen automatisch heruntergeladen werden. Die Anwendung kann auf jedem iOS-Gerät verwendet werden, dass mindestens iOS 5.1 installiert hat und steht kostenlos im App Store zur Verfügung.

Zum Schluss folgt noch die komplette Liste der Funktionen aus der App-Beschreibung:

  • Geben Sie all Ihre Audio- und Videopodcasts mit einer einzigen App wieder.
  • Entdecken Sie Hunderttausende von Podcasts, einschließlich Sendungen in mehr als 40 Sprachen.
  • Verwenden Sie die neue und innovative Funktion „Topsender“, um neue Podcastserien zu einer Vielfalt an Themen wie Kunst, Wirtschaft, Comedy, Musik, Nachrichten, Sport und mehr zu entdecken.
  • Stöbern Sie durch Audio- oder Videopodcasts oder finden Sie die beliebtesten Podcasts in den Topcharts.
  • Abonnieren Sie Ihre Lieblingspodcasts per Tippen und erhalten Sie automatisch neue Folgen, sobald sie verfügbar sind.
  • Streamen Sie Folgen oder laden Sie sie für die spätere Offline-Wiedergabe.
  • Mit der Wiedergabesteuerung einfach vorwärts und rückwärts springen
  • Aktivieren Sie den Ruhezustandstimer, um die Podcastwiedergabe nach Ablauf einer voreingestellten Zeit automatisch zu stoppen.
  • Stellen Sie Ihre Lieblingsfolgen für Freunde und Familie über Twitter, Nachrichten und Mail bereit.
  • Synchronisieren Sie Ihre Lieblingsfolgen über iTunes auf Ihrem Mac oder PC (optional).
  • Synchronisieren Sie die Wiedergabe von Folgen für einen nahtlosen Übergang von einem Gerät zum anderen.
Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

2 Kommentare

Sasha Juni 26, 2012 - 22:49

Super APP, kleine Grösse, tolle Umsetzung. Perfekt

Antwort

Diesen Artikel kommentieren