Der neue Streaming-Mediaplayer Nexus Q von Google wurde offiziell vorgestellt

Der neue Streaming-Mediaplayer Nexus Q von Google wurde offiziell vorgestellt

Auf der Keynote zur Eröffnung der diesjährigen Google I/O hat der Suchmaschinengigant nicht nur die nächste Version des mobilen Betriebssystems und das Nexus 7 Tablet vorgestellt, sondern auch einen neuen Streaming-Medienplayer namens Nexus Q. Mit Hilfe dieses Gerätes möchte sich Google auch den Home-Bereich einmischen und ein entsprechendes Pendant zum Apple TV anbieten. Das futuristische Gerät kann an eine HiFi-Anlage sowie einen Fernseher angeschlossen werden und bietet die Möglichkeiten Medien direkt aus der Cloud zu streamen.

Das Ganze wird dann mit einem Android-Gerät bedient und kann jegliche Musik, Filme sowie YouTube-Videos an die angeschlossenen Geräte übermitteln. Die jeweiligen Medieninhalte müssen sich im Google Play Store bzw. in der Cloud befinden oder auf YouTube zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können mehrere Android-Geräte eine Playlist befüllen und entsprechend sortieren, somit können Freunde auf einer Party die Musik mitbestimmen oder einen Film abspielen.

Das Nexus Q wird von einem OMAP-4460-Prozessor angetrieben und verfügbar über 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB internen Speicher, Bluetooth, NFC, microHDMI, LAN, W-Lan und einen 3,5 mm Audioanschluss. Darüber hinaus liefert der interne 25 Watt Verstärker die nötige Leistung, um angeschlossenen Boxen zu beschallen. Zudem dient ein Leuchtring aus 32 LEDS für die nötige Optik und verändert sich je nach abgespieltem Content.

Der Medienplayer kann vorerst nur in den USA bestellt werden und kostet 299 US-Dollar.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an