Samsung Galaxy S3: Neuer Werbespot und Quellcode veröffentlicht

Das koreanische Unternehmen hat am gestrigen Tag nicht nur einen dreieinhalb Minuten langen Werbespot zum neuen Samsung* Galaxy S3 auf Youtube veröffentlicht, sondern ebenso den Quellcode des Android*-Flagschiffes zur Verfügung gestellt.

In dem Werbespot werden alle wichtigen Funktionen des Gerätes ausführlich vorgestellt und zum Beispiel die Nutzung von S Voice im Alltag präsentiert. Im Gegensatz zur offiziellen Werbung, die kurz nach der Präsentation des Gerätes veröffentlicht wurde, legt Samsung* diesmal mehr Wert auf die Spezifikationen sowie Funktionen des Smartphones* und nicht auf das Motto „Designed for Humans“.

Interessanter ist jedoch die zügige Freigabe des Quellcodes für das Samsung Galaxy S3 und dessen absehbare Folgen. Denn ab sofort können fleißige Entwickler und Modder das Betriebssystem des Smartphones* auseinander nehmen und verbessern. Demnach dürfte es sich allzu lange dauern, bis die ersten Custom ROMs und Ports der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ebenfalls können wir davon ausgehen, dass die Entwickler, wie bereits im Vorfeld schon geschehen, einige exklusive Funktionen des Flaggschiffes extrahieren und auf andere Android*-Smartphones* bringen werden.

via MobiFlip



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.