Apple-Logo

Apple übernimmt Sicherheitsspezialisten AuthenTec für 356 Millionen Dollar

In regelmäßigen Abständen übernimmt Apple kleinere Unternehmen, um sich neues Know-how, zusätzliche Patente und zukunftsweisende Technologien anzueignen. Jetzt berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, dass Apple erneut zugeschlagen hat und den Sicherheitsspezialisten AuthenTec für einen Kaufpreis von 356 Millionen US-Dollar (8 Dollar pro Aktie) aufkaufen möchte. Das Unternehmen stellt unter anderem Sensoren für Fingerabdrücke her, die in mobilen Geräten zur Benutzerauthentifizierung genutzt werden können. Ebenfalls bietet der Sicherheitsspezialist auch VPN-Lösungen für Endgeräte an.

AuthenTec Inc, which makes fingerprint sensor chips used in personal computers, said it agreed to be bought by Apple Inc for about $356 million.2

Zu den bisherigen Kunden zählen Alcatel, Cisco, Fujitsu, HBO, HP, Lenovo, LG, Motorola, Nokia, Orange, Samsung, Sky und Texas Instrumentes, die allesamt auf die Technologien von AuthenTec setzen. Beispielsweise verwendet Samsung die QuickSec VPN-Lösung von AuthenTec im Samsung Galaxy S3 und vielen weiteren Geräten.

Hingegen scheint Apple womöglich mehr an den Kompetenzen im Bereich Near Field Communication (NFC) interessiert zu sein und möchte sich in Aussicht auf das neue iPhone erweiterte Sicherheitsvorkehrungen aneignen. In jedem Fall kann man davon ausgehen, dass es sich hierbei um eine strategische Investition in die Zukunft handelt, die vermutlich in absehbarer Zeit auch ihre Früchte tragen wird.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...