Apple veröffentlicht Ergebnisse des dritten Quartals 2012 am 24. Juli

Nach jedem dritten Monat des Jahres werden die Aktionäre von Apple informiert und erhalten die neusten finanziellen Ergebnisse aus erster Hand. Im so genannten „Conference Call“ vermeldet das Unternehmen aus Cupertino nicht nur die neuen Umsatzzahlen, sondern berichtet auch über die Verkaufszahlen der verschiedenen Produkte.

Bereits im vor drei Monaten konnte Apple ein starkes Ergebnis vorlegen und die ersten Prognosen deuten auf einen Umsatz von rund 34 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn in Höhe von 8,68 US-Dollar pro Aktie wird erwartet. Die Kollegen von MacRumors haben ebenfalls angedeutet, dass Apple genaue Angaben zu den Verkaufszahlen des iPhone 4S nach rund acht Monaten verlauten lässt. Eventuell könnten sich das kalifornische Unternehmen auch über die Apple-Verkäufe in China äußern.

Im letzten Jahr wurde genau einen Tag nach dem Conference Call das OS X Betriebssystem Lion veröffentlicht und das Unternehmen nutze diesen Call, um die Veröffentlichung anzukündigen. Ein ähnliches Vorgehen könnte Apple auch in diesem Jahr durchführen und die Veröffentlichung von Mountain Lion ankündigen. Um 23 Uhr deutscher Zeit beginnt die Telefonkonferenz und ein entsprechender Live-Stream ist auf der Apple-Webseite vorhanden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.