asus-jelly-bean

ASUS: Alle Transformer-Modelle erhalten Android 4.1 Jelly-Bean-Update

Die neue Android*-Version 4.1 Jelly Bean wurde vor 20 Tagen auf der Entwicklerkonferenz Google I/O vorgestellt und kann seit einigen Tagen auf dem Galaxy Nexus installiert werden. Die verschiedenen Android*-Hersteller haben natürlich wieder alle Hände voll zu tun, um ihre Geräte auf Kompatibilität zu prüfen und die jeweilige Oberfläche auf Jelly Bean zu aktualisieren. Asus konnte bereits in der Vergangenheit immer sehr zügig sowie zuverlässig die Kunden mit neuen Android*-Updates beliefern und hat sich nun als erster Hersteller konkret zu dem Update geäußert.

Nach neusten Informationen sollen das TF101, TF201, Transformer Pad TF300T, Transformer Pad Infinity TF700T sowie der Slider SL101 ein Update auf Jelly Bean erhalten. Ein genaues Datum für die Freigabe der neuen Android-Version ist natürlich noch nicht bekannt. Dennoch ist es gut zu wissen, dass sich Asus sehr schnell mit der Kompatibilität beschäftigt hat und die meisten Geräte mit einem Update versehen möchte.

Wir müssen dies klar dementieren. Die Kollegen aus den Niederlanden haben keine Aussage über TF101/SL101 getroffen, sondern lediglich bestätigt, dass die TF201/TF300/TF700 ein Jelly Bean Update bekommen werden. Der Umkehrschluss, dass TF101/SL101 kein JB Update erhalten werden, ist falsch und reine Spekulation. Nach aktuellen Kenntnisstand werden auch Nutzer der älteren TF101/SL101 in den Genuss eines Android 4.1 Updates kommen.

via MobiFlip

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Jens

    Sehr schön dass sich ASUS da nicht lumpen lässt und schickt ein 4.1 Update raus. Nicht jeder Hersteller hält soviel von neuen Updates.

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar