iPhone 5: Neues Foto einer weißen Frontpartie mit zentrierter FaceTime-Kamera aufgetaucht

iPhone 5: Neues Foto einer weißen Frontpartie mit zentrierter FaceTime-Kamera aufgetaucht

Die Gerüchte über die sechste Generation des iPhones dominieren momentan die Blogosphäre und regelmäßig schwappen neue Informationen aus Fernost zu uns herüber. Erst gestern wurde durch eine ernstzunehmenden Quelle bestätigt, dass die Produktion des neuen Apple-Smartphones bereits in China angelaufen ist und demzufolge der Markstart zwischen September und Oktober erwartet wird. Infolgedessen wurden jetzt auch neue Fotos einer angeblichen Frontpartie des nächsten iPhones veröffentlicht.

Die chinesische Webseite Apple.Pro konnte wieder einmal Fotos einer angeblichen Komponente in die Finger bekommen und damit die aktuellen Gerüchte über das iPhone 5 erneut bestätigen. Die neuen Fotos zeigen die Vorder- und Rückseite der weißen Frontpartie und es ist gut zu erkennen, dass sich hinsichtlich der Breite des Rahmens nahezu nichts verändert hat. Das Display hingegen wurde anscheinend etwas in die Länge gezogen, wie bereits mehrfach spekuliert im Vorfeld wurde. Ebenfalls wurde die FaceTime-Kamera zentriert und findet nun ihren Platz oberhalb des Lautsprechers für die Telefonate.

Anhand der gezeigten Frontpartie können wir davon ausgehen, dass Apple in der Tat ein Display mit 4 Zoll verbauen wird und die größere Bildschirmdiagonale durch eine erweiterte Länge realisieren wird. Diese Aussage wurde mittlerweile von unterschiedlichsten Quellen bestätigt und mittlerweile deutet alle Hinweise darauf hinaus.

via 9to5Mac

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an