Nexus S: Update auf Android 4.1 Jelly Bean wird in Kürze ausgerollt

Seit knapp einer Woche steht das Update auf Android* 4.1.1 Jelly Bean für alle Besitzer eines Samsung Galaxy Nexus zur Verfügung und wie bereits angekündigt, sollen jetzt auch die Nexus S Geräte auf die neuste Android*-Version aktualisiert werden. Das Update soll laut zwei unterschiedlichen Quellen im Laufe des heutigen Tages ausgerollt werden.

Sowohl Vodafone Australien, als auch der Netzbetreiber SFR in Frankreich haben angegeben, dass die Ausrollung des Updates zwischen dem 18. und 19. Juli starten wird. Dieser Termin sollten auch für die Geräte in Deutschland gelten, denn für die Verteilung ist nicht der jeweilige Hersteller bzw. Netzbetreiber zuständig, sondern Google selbst.

Die Update-Prozedur kann möglicherweise auch durch einen kleinen Trick beschleunigt werden, der folgendermaßen funktioniert:

  1. In den Einstellungen -> Apps (Alle) -> “Google Dienste Framework” -> Daten löschen (Dabei könnten sich einige Google-Dienste beenden)
  2. In den Einstellungen- > Über das Telefon -> Systemupdates auf neue Updates prüfen lassen.
  3. So lange wiederholen, bis es klappt.

Für detaillierte Informationen über Android* 4.1 Jelly Bean kann der komplette Changelog eingesehen werden.

via MobiFlip



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.