sgs3case-600×400

Samsung Galaxy S3: Neue Qualitätsprobleme tauchen auf – Gehäuserahmen bekommen Risse

Das neue Flaggschiff aus dem Hause Samsung hat anscheinend noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen. Anfangs hat sich der Markstart von der blauen Variante auf Grund von Produktionsfehlern um einige Wochen verzögert und infolgedessen wurde die Farbe des Gehäuses entsprechend angepasst. Jetzt nachdem sich die Lieferzeit mittlerweile wieder normalisiert hat, treten neue Qualitätsprobleme beim Samsung Galaxy S3 auf.

Aktuell berichten unterschiedliche Nutzer darüber, dass sich nach einer längeren Benutzung kleine Risse im Aluminiumrahmen (oder auch Kunststoff) bilden. Diese Rissen sind bei den Betroffenen ohne Fremdverschuldung, daher nicht durch irgendwelche Stürze, entstanden und die Geräte wurden gepflegt behandelt. Allem Anschein nach scheint es sich hierbei erneut um einen Produktionsfehler zu handeln. Immerhin hat Samsung kurzerhand bestätigt, dass solche Risse durch die Garantie abgedeckt sind und das jeweilige Gerät ohne Probleme beim nächsten Händler repariert werden kann.

Das Problem scheint momentan nur bei vereinzelten Geräten aufzutreten und es ist aktuell auch nicht bekannt, ob nur eine bestimmte Produktionscharge betroffen ist. Die zu reparierenden Geräte werden vermutlich nähere Details über die Problematik hervorbringen.

via SmartDroid Quelle Tweakers

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Joel

    ahja

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar