Samsung Galaxy S3: Zweites OTA-Update mit neuen Einstellungen in Europa aufgetaucht

Das zweite Software-Update für das Samsung* Galaxy S3 ist erstmalig in Europa aufgetaucht und kann in Großbritannien entweder über die Aktualisierungsmethode OTA (Over-the-Air) oder die Samsung*-eigene Software KIES bezogen werden. Hierzulande steht die neuste Firmware allerdings noch nicht zur Verfügung, aber bereits beim letzten Update haben Geräte ohne Branding innerhalb weniger Tage die neue Version erhalten. Ein ähnliche Prozedur wird auch dieses Mal erwartet und dementsprechend wird in der nächsten Woche mit der neuen Firmware-Version gerechnet.

Das koreanische Unternehmen hat bei diesem Update zum einen die Auto-Helligkeit verbessert, aber auch die Benachrichtigungsleiste mit einem Helligkeits-Regler ausgestattet. Ebenfalls wurden sehr wahrscheinlich einige Verbesserungen im System selbst vorgenommen, die aber nicht weiter dokumentiert sind. Darüber hinaus steht jetzt auch ein Video Maker für Videobearbeitung im App-Katalog zur Verfügung, diese Anwendung kann aber auch ohne das Software-Update installiert werden.

Falls das Software-Update für euer Gerät bereitsteht, bekommt ihr eine entsprechende Benachrichtigung und es kann dann direkt über die OTA-Funktion installiert werden.

via MobiFlip Quelle AndroidCentral



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.