iPhone 5 wird angeblich eine verbesserte und dünnere Display-Technologie verwenden

iPhone 5 wird angeblich eine verbesserte und dünnere Display-Technologie verwenden

In Angesicht der näherrückenden Vorstellung der nächsten iPhone-Generation zwischen September und Oktober steigt natürlich auch die Frequenz der Gerüchte. Die Spekulationen haben bereits vor einigen Monaten begonnen und konnten die ein oder anderen ernstzunehmenden Informationen hervorbringen. Nichtsdestotrotz sind nicht alle Berichte wirklich realistisch und einige versuchen nur auf dem iPhone-Hype aufzuspringen. Die großen Medien melden sich aber auch in regelmäßigen Abständen zu Wort und veröffentlichen meistens Informationen aus erster Hand, denen man durchaus vertrauen kann.

Aktuell hat sich das renommierte Wall Street Journal mit dem neuen iPhone befasst und ein bisher unbestätigtes Gerücht wieder aufgegriffen. Nach Angaben der internationalen Tageszeitung wird die sechste iPhone-Generation eine neue sowie verbesserte Display-Technologie verwenden. Die zugehörigen Bildschirme sollen von Japan Display, LG sowie Sharp produziert werden und zeichnen sich durch die dünnere Bauweise aus. Erreicht wird dieser Fortschritt durch integrierte Multitouch-Sensoren, die nicht als zusätzliche Schicht mit dem Display-Panel “verklebt” wurden. Durch dieses Vorgehen kann nicht nur ein dünneres Display bewerkstelligen, sondern auch eine kräftigere Darstellung der Farben.

The technology integrates touch sensors into the LCD, making it unnecessary to have a separate touch-screen layer. The absence of the layer, usually about half a millimeter thick, not only makes the whole screen thinner, but the quality of displayed images would improve, said DisplaySearch analyst Hiroshi Hayase.

Die so genannte In-Cell-Technologie wurde bereits des Öfteren von unterschiedlichen Quellen bestätigt und scheint mittlerweile mit aller Wahrscheinlichkeit zum Einsatz zu kommen. Durch die Kombination aus Nano-SIM-Karte, In-Cell-Technologie und weiteren verbesserten Komponenten könnte das Apple-Smartphone um einiges dünner werden oder zusätzlichen Platz für andere Bauteile bereitstellen.

Im Allgemeinen wird momentan erwartet, dass das iPhone 5 ein in die Länge gezogenes 4-Zoll-Display, ein neues Design, einen kleineren Dock-Connector, eine Nano-SIM-Karte und LTE-Unterstützung beinhalten wird.

via 9to5Mac

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Jens

    Danke für den tollen Artikel, ich denke auch dass sich beim iPhone 5 einiges ändern wird. Vor allem das was auf der Oberfläche verbaut wird.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an