13 Zoll MacBook Pro Retina: Displayproduktion bereits angelaufen

13 Zoll MacBook Pro Retina: Displayproduktion bereits angelaufen

Das 15 Zoll MacBook Pro mit dem Retina-Display hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC nicht nur für Jubel gesorgt, denn zahlreiche Kunden hätten sich auch eine kleinere Variante des neuen High-End-Macbooks gewünscht. Mit zwei Kilogramm kann das Gerät nicht mit dem MacBook Air gleichziehen und ist trotz des dünneren Gehäuses nicht für jedermann geeignet. Falls das folgende Gerücht aber wahr ist, wird bereits in diesem Herbst ein 13 Zoll MacBook Pro mit dem hochauflösenden Display auf den Markt kommen.

Die amerikanischen Kollegen von Cnet haben vor kurzem berichtet, dass sich das Retina-Display der kleineren Variante bereits in der Produktion befindet. Die Zulieferanten Samsung, LG Display und Sharp sind vornehmlich für die Herstellung zuständig und sollen in absehbarer Zeit ein Display mit 2560 x 1600 Pixeln zur Verfügung stellen. Im Vergleich zur 15 Zoll-Variante wird die Produktion aber höhere Stückzahlen ausspucken und nicht nur einige hunderttausend Displays. Zwischen 1 und 2 Millionen Einheiten sind für die Veröffentlichung eingeplant.

Bislang stehen aber keinerlei genauere Informationen über den Preis und die Gewichtsklasse des neuen Modells zur Verfügung. Der Einstiegspreis sollte aber deutlich unter den momentan 2199 US-Dollar liegen. Einer Veröffentlichung im Herbst scheint also nichts mehr im Wege zu sein und die Vorstellung könnte im Rahmen des Media-Events im Oktober stattfinden.

via Stadt-Bremerhaven

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an