CyanogenMod 10: Erste Nightly-Builds stehen zur Verfügung

CyanogenMod 10: Erste Nightly-Builds stehen zur Verfügung

Seitdem CyanogenMod 9 bereits vor einigen Tagen fertiggestellt wurde, konzentriert sich die Community auf die Entwicklung von CyanogenMod 10. Im Zuge dessen wurden bereits am vergangenen Freitag die ersten Nightly-Builds für einige Android-Geräte veröffentlicht. Diese so genannten Nightly-Builds sind die tägliche Entwicklungsbasis der Community und werden in kurzen Abständen auf den neusten Stand gebracht. Dank dieser neuen CyanogenMod-Version bekommen auch viele Geräte ein Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean, die sonst von den Herstellern links liegen gelassen werden und auch in Zukunft sehr wahrscheinlich nicht die neuste Android-Version auf dem offiziellen Wege erhalten.

Die Nightly-Builds stehen für die folgenden Geräte zur Verfügung und können unter diesem Link heruntergeladen werden:

  • Samsung Galaxy S3 (US-Varianten)
  • Samsung Galaxy Nexus (Alle Varianten)
  • Samsung Nexus S (Alle Varianten)
  • Google Nexus 7
  • ASUS Transformer
  • ASUS Transformer Prime
  • Samsung Galaxy S (Vibrant, Captivate, International und i9000b)
  • Samsung Galaxy S2 i9100g
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0
  • Samsung Galaxy Tab 10.1

via SmartDroid

Teile diesen Beitrag:

Hinterlasse eine Antwort

*

8 comments

  1. Ich muss nur im Clockwork menu nochmal auf Install from a ZIp drücken oder ? Den Rest kann ich lassen weil ich hab CM9 schon drauf. Oder ist da noch was zu beachten ?

  2. REicht das wenn ich die Zip installiere indem ich im ClockwordMod menu mit der 3 Tasten combo dann auf Install from Zip gehe oder muss ich da was beachten ? SGS2 G-Modell

  3. Woltl mal fragen ob ich die Version über CLockworkMod installieren kann. Und ob die nightlys schon auf deutsch sind sofern das NightlyBuild das überhaupt beeinflusst.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an