Google bestätigt Nexus 7 in zwei Versionen für Deutschland

Am gestrigen Tag haben sich die Gerüchte über einen Verkaufsstart des ersten Google-Tablets in Deutschland verdichtet und erstmalig wurden konkrete Termine genannt. Laut den neusten Informationen wird das Nexus 7 am 30. August bereits im Google Play Store zur Verfügung stehen und ab dem 3. September auch bei den lokalen Händlern aufschlagen. Eine offizielle Stellungnahme von Google blieb bislang aus und auch die Pressestelle von Saturn* haben leider die aufgetauchten Informationen nicht bestätigt.

Jetzt hat sich der Suchmaschinengigant endlich gegenüber Golem geäußert und bekannt gegeben, dass das Nexus 7 zunächst nur online zum Verkauf stehen wird. Der Vertrieb wird sicherlich über den Google Play Store erfolgen und momentan nur die Bezahlung per Kreditkarte akzeptieren. Es ist aber davon auszugehen, dass der Einzelhandel wenige Tage danach auch die Regale füllen darf. Darüber hinaus hat Google noch bestätigt, dass beide Versionen nach Deutschland kommen werden. Die Variante mit 8 GB Speicher wird für 199 Euro zum Kauf stehen und die Version mit 16 GB Speicher wird 249 Euro kosten. Allerdings wurden die spekulierten Termine für den Marktstart nicht bestätigt, vermutlich wird ASUS das genaue Datum im Rahmen der IFA ankündigen.

via MobiFlip



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.