MacBook Pro Retina mit 13 Zoll im Benchmarktest aufgetaucht

MacBook Pro Retina mit 13 Zoll im Benchmarktest aufgetaucht

Seitdem das Unternehmen aus Cupertino im Juni das 15 Zoll MacBook Pro mit Retina-Display auf der eigenen Entwicklerkonferenz vorgestellt hat, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis auch eine kleinere Variante mit 13 Zoll das Licht der Welt erblickt. Zunächst hat sich Apple aber auf das 15-Zoll-Modell konzentriert, um möglicherweise aufkommende Probleme mit der neuen Technologie zu beheben oder die größeren Lieferengpässe des Displays abzuwarten. Die Gerüchteküche hat sich bereits nach der initialen Vorstellung auf das neue Modell gestürzt und eine Veröffentlichung im Laufe des Herbstes vorhergesagt. Diese Vermutung wurde ebenfalls durch aufgetauchte Benchmarks des 13-Zoll-Modells bestätigt.

Nun sind abermals Ergebnisse im Netz erschienen, die eine baldige Veröffentlichung in Aussicht stellen. Die Geekbench-Benchmarks für das Gerät mit der Bezeichnung MacBookPro10,2 wurden am 18. Juli erstellt und zeigen auf, dass das neue MacBook Pro mit Retina-Display über einen 2,9GHz Intel Core i7-3520M Prozessor sowie 8GB Arbeitsspeicher verfügt. Des Weiteren ist noch interessant, dass das neue Modell bereits mit der unveröffentlichten OS-X-Version 10.8.1 mit der Build-Nummer 12A2066 läuft. Insofern können wir damit rechen, dass gleichzeitig mit dem 13-Zoll-Modell auch das erste Update für den Berglöwen zur Verfügung stehen wird.

via MacRumors

Teile diesen Beitrag:
  • Stefan

    Heisst das soviel das es noch dieses Jahr in den Handel kommt und das es nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt? Ein 13 Zoll MacBook Retina würde ich mir sofort kaufen.

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Die Chancen stehen gut, dass das Gerät noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Garantieren kann man aber nix.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an