Neuer iPod nano in Sicht – Lagerbestände sinken rapide

Neuer iPod nano in Sicht – Lagerbestände sinken rapide

Für den kommenden Herbst-Event am 12. September wird nicht nur ein neues iPhone und ein kleineres iPad erwartet, sondern auch über eine Aktualisierung für den iPod nano wird spekuliert. Somit könnte Apple ein regelrechtes Produkt-Feuerwerk starten, denn die Chancen für einen neuen iPod nano stehen momentan sehr gut. Erst vor Kurzem wurden die Gerüchte darüber erneut angeheizt als das Shell-Bonusprogramm interessierte Kunden auf ein neues Modell verwiesen hat. Nun scheinen sich die Lagerbestände ebenfalls bei den anderen Händlern zu lichten.

Die amerikanischen Kollegen von 9to5Mac berichten aktuell darüber, dass die größeren Händler wie Amazon, Target, Walmart und Best Buy von den niedrigen Lagerbeständen betroffen sind. Aber nicht nur in den Vereinigten Staaten schwächeln die Online-Händler, sondern auch hierzulande sind zahlreiche Modell nur noch in geringen Stückzahlen bei Amazon vorrätig und einige sind sogar gar nicht mehr verfügbar. Dagegen listet der Apple Online Store immer noch alle Varianten als verfügbar, jedoch wird das Unternehmen aus Cupertino auch sehr wahrscheinlich über einige größere Bestände verfügen, als die anderen Shops.

Im Zuge der Einführung des kleineren Dock-Anschluss könnte Apple womöglich sogar jedem iOS-Gerät ein Update spendieren, um eine konsistente Produktlinie zu gewährleisten.. Ansonsten wird der iPod nano vielleicht einen neuen Formfaktor und zusätzliche Bluetooth-Funktionen erhalten.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an