Apple-Webseite bestätigt das iPhone 5 mit LTE, neuer iPod touch, iPod nano und iTunes 11

Apple-Webseite bestätigt das iPhone 5 mit LTE, neuer iPod touch, iPod nano und iTunes 11

Neben den technischen Spezifikationen des neuen Apple-Smartphones ist auch die endgültige Bezeichnung ein wildes Diskussionsthema in der Fan-Gemeinde. Die Meisten sind davon ausgegangen, dass sich Apple von der Nummerierung entfernt und die nächste Generation nur noch “das neue iPhone” nennt. In der Einladung hingehen war im Schatten eine 5 angedeutet und auch im Vodafone-Bestellsystem wurde das Zubehör samt der Bezeichnung “iPhone 5″ gesichtet.

Knapp zwei Stunden vor der offiziellen Vorstellung hat sich nun Apple selbst verraten. Auf der Webseite des kalifornischen Unternehmens kann man über den Suchbegriff “iPhone-5″ bereits jetzt schon die endgültigen Seiten für das neue Smartphone finden. Die Seiten sind natürlich zu diesem Zeitpunkt noch nicht abrufbar, werden aber sicher nach der Präsentation freigeschaltet. Nichtsdestotrotz enthalten die Links einige interessante Hinweise über die nächste iPhone-Generation.

Nicht nur der Name des neuen Gerätes wurde durch die Links enthüllt, sondern auch die Unterstützung des schnelleren Mobilfunkstandards LTE. Es wurde bereits vor einigen Tagen von dem renommierten Wall Street Journal in Aussicht gestellt, dass das iPhone 5 auch in Europa, Asien und anderen Ländern den Mobilfunkstandard unterstützt. Eine weltweite Verfügbarkeit wird jedoch durch den Link nicht bestätigt, aber in jedem Fall die allgemeine Unterstützung.

Darüber hinaus konnte auch noch die zur Zeit nicht verfügbare Pressemitteilung zur Veröffentlichung eines neuen iPod touch und eines neuen iPod nano in der Suche entdeckt werden. Somit sehen wir am heutigen Abend nicht nur ein neues iPhone, sondern zusätzlich noch einen neuen iPod touch und iPod nano.

Zu guter Letzt gibt es auch noch Hinweise von einer neuen iTunes-Version, die wohl im Zuge der Veröffentlichung des iPhones veröffentlicht wird. Hierzu existiert auch jetzt schon ein Link zur entsprechenden Pressemitteilung. Die Tatsache, dass die neue Version durch eine eigene Pressemitteilung verkündet wird, deutet daraufhin, dass es sich hierbei um ein größeres Update handeln dürfte.

Quelle 9to5Mac

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an