iPhone 5: Erste Schlangen vor dem Apple Store in New York

Während über zwei Millionen Vorbesteller auf das neue iPhone 5 warten und es womöglich bereits pünktlich zum Verkaufsstart am 21. September erhalten, haben sich die Lieferzeiten auf mehrere Wochen ausgedehnt und Apple-Fans haben nur noch die Möglichkeit sich zum offiziellen Marktstart vor einem Apple Store einzufinden, um als einer der ersten das neue iPhone in den Händen zu halten.

In den Vereinigten Staaten gibt es schon die ersten hartgesottenen Fans, die sich vor dem Apple Store in der New Yorker 5th Avenue eingereiht haben. Sieben Personen stehen bereits seit dem Donnerstag letzter Woche in der Warteschlange und müssen noch drei Tage ausharren. Die ausdauernden Fans sind aber nicht nur wegen dem neuen Apple-Smartphone* in der Warteschlange, sondern auch für Werbezwecke.

So hat CNNMoney berichtet, dass einige Dauercamper das Startup namens Vibe vermarkten wollen und den Hype um das iPhone 5 für ihre Zwecke nutzen. Aber auch die anderen Personen werden für die tagelange Warterei entlohnt. Der Gadget-Shop Gazelle zahlt den jungen Leuten das neue Smartphone* und liefert ihnen Nahrung, Kleidung, Schlafsäcke und sogar Zelte, falls es regnen sollte.

In Deutschland starten die Warteschlangen meistens erst einen Tag vor dem Markstart und werden aller Wahrscheinlichkeit im Laufe der Nacht beachtliche Ausmaße annehmen.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar