iPhone 5 gegen Samsung Galaxy S3: Samsung startet Anti-Apple-Kampagne

In der Vergangenheit hat Samsung* bereits einige Werbekampagnen gegen das kalifornische Unternehmen gestartet und im Allgemeinen lassen die beiden Konzern kein gutes Haar an einander. Das kürzlich vorgestellte iPhone 5 ist natürlich den Südkoreaner ein Dorn im Auge. Es wird aller Wahrscheinlichkeit das erfolgreichste Smartphone* in der bisherigen Geschichte und könnte dem Unternehmen aus Cupertino wieder einige Marktanteile bescheren. Daher ist es kein Wunder, dass Samsung* bereits vier Tage nach der offiziellen Vorstellung reagiert und eine aggressive Werbekampagne gegen das neue iPhone auf die Beine gestellt hat.In einem direkten Vergleich stellt der südkoreanische Konzern dem iPhone 5 das Samsung* Galaxy S3 gegenüber und möchte den potentiellen Kunden aufzeigen, dass das eigene Flaggschiff natürlich die bessere Wahl wäre. Mit dem Slogan „It doesn’t take a genius“ möchte man hier ebenfalls anspielen, dass man wohl kein Genie sein muss, um zu erkennen, welches das bessere Gerät sei. Allerdings hinkt der Vergleich natürlich vorne und hinten. Ein faire Gegenüberstellung würde man auch von den Südkoreanern nicht erwartet, aber nichtsdestotrotz werden auf der Seite des Galaxy S3 unzählige Software-Funktionen aufgezählt, von denen einige nicht sonderlich besonders sind. Auf der anderen Seite hingegen fehlen die Alleinstellungsmerkmale des neuen iPhones und auf keinerlei iOS-Funktionen wird eingegangen.Über AirPlay, iCloud, Shared Photostreams, Passbook, iTunes-Content und viele weitere Vorteile wird kein Wort verloren.

Darüber hinaus fehlen zu diesem Zeitpunkt noch zahlreiche Spezifikationen des iPhone 5. Die genauen Angaben über den Prozessor, der vermutlich eine Eigenentwicklung von Apple darstellen wird, und auch die genaue Größe des Arbeitsspeichers ist momentan noch unbekannt. Zusätzlich werden auch einige Tatsachen unter den Tisch gekehrt. Die exakte Pixeldichte des jeweiligen Displays bleibt natürlich verschwiegen, denn hier würde das neue Apple-Smartphone* auftrumpfen, aber auch die angegebenen Auflösungen ohne Relation zur Displaygröße sind totaler Quatsch. Denn im Vergleich zur tatsächlichen Bildschirmgröße punktet natürlich die Auflösung des neuen iPhones. Aber auch die Wahl des Materials, welches wohl gemerkt ein riesiger Unterschied zwischen den beiden Smartphones darstellt und beim iPhone 5 natürlich mehr als überzeugen kann, wird in dem Vergleich nicht thematisiert.

Dennoch gibt es natürlich auch einige wirkliche Vorteile. Der austauschbare Akku, die erweiterte Speichermöglichkeit durch eine SD-Karte und NFC sind eindeutige Dinge, bei denen das Samsung Galaxy S3 gegenüber dem Apple-Smartphone* punkten kann. Das sollte man nicht vergessen, aber trotzdem bedenken, dass das iPhone in anderen Bereichen durchaus besser abschneidet.

Eine Entscheidung kann letztlich nur der Kunde selbst treffen und dabei sollte man sich von solch einer Tabelle nicht beeinflussen lassen. Beide System beziehungsweise Produkte haben ihre Vor- und Nachteile und jeder für sich, muss für sich entscheiden, welche Produktstrategie einem mehr zusagt.

Update:
Die Fan-Gemeinde des abgebissenen Apfels lässt keinen Tag verstreichen und hat bereits jetzt schon mehrere eigene Vergleiche aufgestellt. An einigen Stellen verdeutlicht es mal wieder die Lächerlichkeit von solchen Tabellen und zeigt, dass man auf beiden Seiten keine objektive Meinung erwarten kann. Nichtsdestotrotz sieht man durch die neuen Gegenüberstellungen, dass Samsung ganz bewusst einige Funktionen unter den Teppich gekehrt hat und in keinster Weise auf einen fairen Vergleich setzt.

via 9to5Mac



  1. Simon

    Klar das Samsung jetzt reagieren muss, jetzt ist wieder ein direkter Konkurent des S3 auf dem Markt. Aber für mich zeigt dieser „Vergleich“ nur schwäche seitens Samsung.

  2. Wolfgang Westermann

    Es ist für jeden Entwickler im Grundsatz die bessere Lösung, keine speicherkarten verwenden zu können. Das ist einer der Schwachstelle bei Android. Für den Entwickler, beim iOS-System, also Ehr ein Pluspunkt. Weiterhin ist eine Speicherkarte grundsätzlich eine Schwachstelle nach außen, sie bietet dem System einemoffene Tür für Viren, Trojaner und anderen Problemen.

    Unter dem Gesichtspunkt kann sich jeder selbst überlegen, ob eine Speicherkarte ein Pluspunkt ist, oder nicht.

    Ähnliches lässt sich auch über NFC sagen, es gibt derzeit kein Markt dafür und kein Bezahlsystem ist dafür vorbereitet. Auch wenn sich das sicherlich ändern könnte, sollte sich jeder über die Problematik im klaren werden, die dabei entsteht. Nicht alles neue ist auch gut oder bringt Vorteile…

    • du bist ein depp

      ist das ein ernst? das ist ja so wie zu sagen : ja es ist ein pluspunkt keine 3rd party software zu installieren zu dürfe da da ggf schadsoftware dabei ist. einfach das gehirn einschalten. ich packs ja nicht…. soll ich also 100€ für 8gb zahlen damit ich mehr musik auf meinem handy haben darf wenn eine sd 10€ kosten würden?

    • JennyS

      Ha? Wenn ein Entwickler die sd-karte nicht benutzen möchte… dann benutzt er sie halt nicht! Außerdem sollten Entwickler sowieso nicht für die SD entwickeln, weil es auch Android Telefone ohne Erweiterung gibt. Die SD ist eher für Fotos und Musik… aber bezahlt ruhig doppelt soviel für etwas was ein Androider für 10 Euro bekommt. Zu NFC: wieviele Leute benutzen bump? NFC ist eine neue Technologie, die sich noch etablieren muss. Und wer NFC nicht möchte wird zwar gezwungen das mindestens drölfzig mal am Tag zu benutzen – ach nein muss man ja gar nicht! Aber schon klar dass du dich aufregst, dass andere mehr features benutzen können, aber nicht müssen, als du… willst du dich noch auf regen dass Android mehr apps hat und stabiler läuft (laut Forbes) weil dein iPhone das nicht kann?

  3. EierToni

    was Apple macht ist viel lächerlicher als alles andere…
    sie verklagen jeden egal wie für alles haben sie ein Patent deswegen ist beim iPhone 5 nichts vom Design anders sonst würden sie verklagt werden und deren Designer haben nichts mehr auf den Kasten!!!

    wenn das so weiter geht dann haben wir auf den Markt nichts mehr was uns neues gibt weil Apple wieder alles und jeden verklagt aber ich schätze Google sammelt momentan alles was Apple ( Apple nennt es ja kopieren) und bombt sie mit einen Schlag von ganz oben in die unterste Liga…

    achja ich besitze selbst ein iPhone 4s und ein Samsung galaxy s3 finde beides gut und s3 natürlich besser aber iPhone 5 würde ich mein Geld nur ins leere schmeissen DSL kann ich mit nen 4s genau so bedient werden und lte brauchen echt nur die wenigsten… Wer’s braucht*****

  4. Richard D. Barbici

    was bringt mir ein gerät, welches über technischen fortschritt verfügt aber im allgemeinem sich als nutzlos erweist; da die applikationen mit der hardware nicht im einklang stehen. apple ist hier einen schritt voraus – es funktioniert so wie es suggeriert wird!

  5. lalalalalalala

    der autor ist wohl ein apple fanboy 🙂 das iphone5 ist ein iphone 4s 2.0 …mehr nicht. warum verschweigt apple wohl die genauen technischen daten? hmmm sehr eigenartig. und wenn ich schon höre pixeldichte…da wird mir übel. das sgs3 hat 4,8 zoll , wem kommt es da noch an ob das eierphone 10 pixel pro mm² mehr oder weniger hat…es ist einfach nur schlecht was apple sich da geleistet hat…ein iphone 4 mit gewachsenem display…nicht mehr und auch nicht weniger.aber es gibt bestimmt wieder genug dödel, die sich für 600 € einen apfel kaufen 😉 jedem das seine

  6. Christian

    @eiertoni
    Ach? Und Samsung verklagt wohl niemanden? Beide Konzerne haben, wie man so schön sagt, „dreck am stecken“…

    Wie auch immer, ich hab mir das iPhone 5 vorbestellt, da mir das iPhone viel besser im Design anspricht.

    • dumme menschen kaufen iphone

      du bist lustig das iphone 5 sieht aus wie alle anderen iphone XD kauf dir gleich das iphone 4 ist fast gleich und billiger, wer apple kauft ist dumm andere handy haben das was apple jetzt erst auf den markt bringt schon eniges länger.

      • Fechi

        Dann verkauf dein Samsung Handy nächstes Jahr wieder für 20% des Kaufpreises, während andere ihr altes iPhone für 80% des Kaufpreises verkaufen können.

        • Alex

          Nur dass man als Samsunghandy besitzer gar nicht verkaufen will…denn man hat bereits das beste was es gibt und dass auch noch günstiger als den faulen apfel

      • Frenchboy

        Du hast überhaupt nichts von Apple Konzept verstanden.

        Du bist der dumme denn du lässt sich von einer Hülle blenden. Es gibt Extreme Unterschiede zwischen iPhone 4 und 5. Allein schon das Innenleben.

        Du gehörst zu den mongos die sagen: warum nen brunello für 50€ kaufen wenn’s den bei Aldi für 12€ gibt.

        Lol

  7. Westernheld

    Was ich nicht verstehe ist wozu größeres Display. Ich erinnnere mich noch wie immer nur große Geräte existierten und man versuchte alles kleiner zu machen. Und jetzt wieder größer lächerlich. 4 Zoll reicht völlig. Für entwickler ist das definitiv besser keine Lücken im Programm zu lassen, wie z.B. NFC am Ende fällt es nur auf Apple zurück. Wenn man sich einen Virus auf dem Hamndy wünscht, oder dass die Kohle über NFC geklaut wird, viel Spass. NFC ist bs und im Momen sinnlos, was verliert Apple wenn es kein NFC hat. Nichts. Es wird jedes Jahr ein neus herausgebracht. Tatsache ist, dass das Smartphone nach einer Stunde verkauft wurden, sodass es zu Engpässen bei der Lieferung gibt.

    • JennyS

      Du hast gar keine Ahnung vom Entwickeln oder? Bei Android muss ein Entwickler alle Berechtigungen die die APP braucht, wie Internet Zugriff, Speicherzugriff oder NFC „anmelden“ und wer das nicht braucht baut auch keine Sicherheitslücken ein. Und wenn Apple NFC einbauen würde, würden die Apple Fans aber so was von am Rad drehen wie großartig es ist. Ich habe NFC aber habe es noch nie benutzt. Und? Habe ich jetzt das schlechtere Telefon weil ich die Möglichkeit habe es doch zu benutzen? Großartige Logik!

  8. David

    @Wolfgang
    Dein Text versprüht gerade zu nur geistigen dünschiss! Jeder der eine speicherkarte nutzt ist anfälliger? Noch nie so ein blödsinn gehört. Alles weitere ist subjektives Empfinden, jedes dieser Telefone bringt auf seine weise seine Vorteile, ob cloud facetime usw. und vorallem gereifte Betriebssysteme machen wohl das IPhone stark.
    Samsung bietet seinem Kunden Open Source, freie Gestaltung, immer gute Hardware. Die endlos subjektiven gespräche die solch ein Beitrag nach sich zieht 😉 und das meine freunde ist gewollt Ob positiv oder Negativ, PR bleibt PR 😉

    • JennyS

      Cloud gibts bei Android auch. Und face time? Ich bitte dich! Mit Skype oder ähnlichem gibt das auch, UND das funktioniert sogar auf allen OS und nicht nur bei Apple

    • ich

      ois ist ist doch nicht gut, man darf nur das was apple wil nicht mehr. apps kosten los aus dem net gibt es nicht bei ois aber bei android kannst machen was du willst.

  9. Kristina:3

    Also eigentlich bin ich ja ein Fan von Samsung, aber das geht echt zu weit.
    Warum macht man sowas? Das Galaxy s3 ist doch richtig gut angekommen!?
    Ich versteh es nicht mehr…

    • Dirk Staehr

      Weil Iphone/ Apple es nicht warhaben möchte, dass die Konkurenz besser sein könnte und dann kommt man mit Patentsverletzungen, Kopierverletzungen um die Ecke, weil man keine anderen sauberen Möglichkeiten hat, sich anständig auf dem Markt zu präsentieren und Samsung zahlt die Schelte aus der Portokoasse. Für mich daher Apple…schon immer…ein NOGO

  10. anh

    Apple hat nie Anti-Werbungen erstellt. Damit zeigt Samsung nur, dass sie Angst vor Apple haben und nicht wissen wie sie auf das iPhone reagieren sollen. Samsung-Phones sind und bleiben das Plagiat vom iPhone

  11. Ufo

    Ich weiß gar nicht warum man sich immer gegenseitig an die Karre fahren muss. Also ich telefoniere gerne mit meinem Iphone mit meinem Kumpel der ein s3 hat. DIE SIND SOGAR BEIM SMS SCHREIBEN KOMPATIBEL! Wahnsinn… Wäre auch traurig wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten.
    Und ein jeder von Euch profitiert von diesem Wettkampf. Gut das weder Samsund noch Apple ein Smartphone Monopol hat! Naja in Amerika fast…
    Besitze allerdings auch ein Samsung Outdoor Handy was gar nichts kann und nur in der Werkstatt liegt. Deswegen ist Samsung ja generell nicht schlecht. Und das Apple mit steigender Konkurrenz im Zugzwang steht, wird kein Apple Fan leugnen können. Wirklich neu ist das 5er nicht…
    Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann ist dieser Display-Scheiss. Zu Nokias Zeiten konnten die Dinger nicht klein genug sein. Jetzt braucht jeder nen Flatscren in der Tasche, bei dem man beim hinsetzen Angst haben muss dass es einen das Display in der Tasche sprengt.

  12. Simi Desiere HD

    Probleme hat die Welt. Es ist einfach nur lustig wie hier beide seiten krampfhaft versuchen die andere seite davon zu überzeugen das ihr Handy besser ist. Lasst ihr euch wirklich so einfach beeinflussen?
    Ich hatte noch nie ein Iphone weill es mir einfach nicht zu gesagt hat. Ich binn von klein auf mit Windoof gross geworden und finde es einfach gut auch wenn mich jeden tag die halbe welt vom gegenteil überzeugen will. Ich hatte auch vor mir das Iphone 5 zu kaufen. Obwohl ich von neuen Iphone ein bischen entäuscht binn. Aber es sind ja sowiso noch nicht alle daten bekannt. Vom Technischen aspekt würde ich momentan zum S3 tendieren. Aber villeicht kauf ich mir das Ifön 5 auch einfach weills mir besser gefällt. Der einzige kritikpunkt den ich an Apple wirklich habe ist dieser Zwang der Hardware abhängigkeit. Ich müsste alles was ich habe austauschen. Und der peris…
    Aber da ich das Handy für die Arbeit nicht brauche ausser zum telefonieren benutze ich es sowiso nur als praktisches spielzeug das man je nach situation auch noch nutzlich verwenden kann. Deswegen treff ich die entscheidung dann spontan im laden.

  13. Lichtler

    Der Vergleich von Samsung ist schon sehr „schwammig“, zugegeben…aber was ist denn das für ein Müll von den Obstlern?
    1gb – 2gb aber die auch nur bei der LTE version, so Fair sollte man schon sein (sonst auch „nur“ 1gb)
    a totally different plug – das ist natürlich ein Vorteil da der Adapter ja nur ca. 30 € kostet…
    4g LTE – 4g LTE was nicht nur bei T-Mobile funktioniert….
    Isight Camera with Saphire lens – der gleiche Chip wie im 4s, und wahrscheinlich im 5er macht die Saphir Linse den Unterschied? 8 Bilder pro Sekunde, Smile Shot, HDR, Panorama, Pop up play ,Face Tagging…
    Icloud Backup – Samsung Backup(für alles), Google drive(für Adressen/Kontakte, Mails, Domkumente und Play Store, Dropbox 50Gb für Mediendocuments in the cloud – siehe Google drive…imessage – was war/ist daran besonders…kann mich nicht daran erinnern das da irgendwas spektakulär dran war (beim 3gs)… bei s3 nennt sich das übrigens Nachrichten…Facebook & Twitter integration – stimmt das geht beim S3 gar nicht … da geht nur „Bump“ (Zusatz App), Facebook(ach guck), Facebook Messenger, Google Drive, Group Cast,“Go Sms Pro“(Zusatz App) , Picasa, S Memo, Twitter (das geht ja doch!) BLUETOOTH, WIFI DIRECT, Nachrichten, FLIPBOARD, CHAT ON, GOOGLE+, Dropbox, Google Mail, E Mail, Whats App, „Web.de Mail“(Zusatz App), das sind die „teilen“ Funktionen in der Galerie!…Reply with Text – geht auch, weiß bloß nicht wie das bei ICS heißt…Call Back reminders – Benachrichtungszeile, grün blinkende Led!!!Precise Build Quality – mir ist beim S3 noch nichts aufgefallen was nicht precise sein soll…Touchscreen und Materialien geht eindeutig an die Obstler.Display Größe muss jeder selbst wissen, ich möchte die 4,8″ nicht mehr missen und die Pixeldichte geht zwar auch ans Obst…aber ganz ehrlich ich konnte beim 3gs schon keine Pixel ausmachen(beim normalen benutzen) und beim S3 habe ich nicht mal beim genauen hinschauen irgendwelche Pixelchen erkennen können.
    Das schreit danach das die Obstler bis her nur Obst in der Hand hatten.

    • Adolf Hitler

      das äbble is doch nischd so gut weil das diplay ist mit wasser voll und tippen kann nur bis zu 10 Zahlen. wenn man telefoniert kan man nur halbe stunde sprechen alles schwer verstehen und sms geht gar nischt gut schreiben alle falsch, bei samsung kan man sogar solitär also kartenspiel drauf spielen. echd gut!

    • Schlauberger

      Naja, deine Auflistung hinkt zum Teil. Es ging um Features, dies werksmässig eingebaut sind und nicht mit irgendwelchen Apps nachgerüstet werden. Da ist unter iOS (erst recht mit Jailbreak) auch so Einiges recht spektakuläres möglich.

      Am Ende ist es aber Banane, ob man sich ein iPhone oder ein hochwertiges Android Gerät gönnt. Denn die Entscheidung ist in jedem Fall so invididuell wie z.B. die Frage, ob Mercedes, BMW oder Audi „besser“ für einen ist …

      In diesem Sinne – Handy „probefahren“ und dann aus dem Bauch heraus entscheiden. Der mit dem Mustang and der Ampel bin ich 😉

  14. Westerheld

    Generell sind Smartphones langweilig geworden, immer das selbe(Google Glas lebe hoch ;D). Ich persönlich habe mir das Teil bestellt, wegen meiner Erfahrung mit Ipod Touch(best in the world im Bereich von MP3 und ich hatte schon viele MP3-Player xD). Zur Zeit schleppe ich mein Touch und mein altes Handy(Nokia 6230i ;)) mit mir rum. Wenn ich also ein Smartphone hole, dann auf jeden Fall dieses(aus den oben genanntem Grund. Die Streitigkeit sind irelevant. Wer das Ding kaufen will der soll es sich holen.

  15. der stecker

    hey apple fans viel spaß mit eurem neuem stecker XD alles was ihr euch gekauft habt fürn arsch, jetzt könnt ihr euer iphone nicht mehr scon auf den weger von bose stecken ode so XD

  16. Frenchboy

    No way!

    Lustig wie sich hier diejenigen die sich einfach kein iPhone mit ihrem Hartz IV leisten können das Galaxy S3 als das bessere Telefon darzustellen versuchen.

    Allein schon das verwendete Material (Plastik vs Alu + Glass) spricht für sich.

    Hört auf neidisch zu sein und gebt euch eben mit der Nummer 2 zufrieden

    Das iPhone ist in punkto geschwindigkeit und farbrillanz sowie Bedienung und Design unübertroffen.

    Sucht euch einen besseren Job und überzeugt euch selbst.

    • Alex

      Wie lange werdet ihr dummen Applefanboys brauchen bis ihr endlich verstanden habt… dass Apple und speziell das Iphone nicht das beste ist … und zwar mit abstand nicht ! Nahezu jede unabhängige Testseite hatte knapp 2 jahre lang das galaxy s2 auf platz 1 ihrer bestenlisten nun ist es das s3 und das auch völlig zurecht.
      Das Iphone kann NICHTS was das s3 nicht auch kann oder schon besser macht und, dass bereits seit einigen monaten. Applegeräte kommen immer mit veralteter hardware zu viel zu hohen preisen… verklagen andere Firmen aufgrund von patenten die sie von kleinen firmen gekauft haben… Apple entwickelt nicht nur nichts selber, sondern produziert auch nichts selbst…
      Genauso wenig ist ihr iphone5 das dünnste handy der welt, es gibt sogar 2 dünnere smartphones…und nebenbei bemerkt der super tolle a6 prozessor der ein schlechter scherz im vergleich mit dem exynos prozessor des s3 ist wird von samsung produziert… aber zahlt ruhig die über 500 euro aufschlag für das iphone 5 wert ist es nämlich keine 150…

      zum schluss noch ein paar dinge die Apple nicht erfunden hat sich aber teilweise damit rühmt :
      Den Computer, Die Maus, Den Touchscreen, Den Mp3player… und das Handy…

      Schönen tag noch

    • Dirk Staehr

      Also du bist ja der Superkracher….was ist der Unterschied zwischen einen Smartphone und einem Telefon? Also Hartz 4 ist es nicht und man sollte auch hier nicht so auftreten, das zeugt von mangelnder Intelligenz andere Menschen zu beurteilen in Haben und Nicht haben. Dein IPhone ist mehr Schein als Sein und das sollte dir nun auch mal klar werden, dass Apple jedes Mittel nutzt um einen Markt zu beherrschen, der solangsam schwindet und mit Tricks der Kopien um die Ecke wackelt und denen nichts mehr einfällt ausser auf dicke Hose zu Posten. Ich nehme hier niemanden in Schutz aber ich habe viele Kollegen die ihr IPhone in die Wüste geschickt haben und nun bei Samsung sind. Für mich war Apple noch nie interessant und wird es auch nie…mal sehen wann Apple an Google herantritt wegen Android das soll ja auch geklaut sein…Google wird Apple dann den Rest geben und du wirst erleben, wenn sich HTC Google und Samsung noch mehr zusammen tun um Apple den Gnadenschuss zu verpassen….Error Apple heisst es dann…!!!

  17. Claudi

    Oh man, diese unqualifizierten Kommentare hier sind echt der Hammer! Es ist doch sch….. egal, welches das bessere Smartphone ist, da wird man sich eh nie einig werden! Jeder hat einen anderen Geschmack und hat andere Prioritäten. Ist ja auch gut so, deswegen gibt es ja auch den Wettbewerb in der freien Marktwirtschaft.
    Ich persönlich mag Apple einfach nicht, sage deswegen aber nicht, dass es schlecht ist! Natürlich gibt es Funktionen, die bei Apple besser laufen als bei Android. Ebenso gibt es bei Android Funktionen, die besser laufen als bei Apple.
    Wer sich ein iPhone kauft wird schon seine Gründe dafür haben und wer sich für das SGS3 entscheidet oder irgendein anderes Smartphone, auch schön. Dafür haben wir schließlich diese riesige Auswahl an Anbietern und den unterschiedlichsten Smartphones/Handys/Tablets usw 😉

  18. Oli

    ich bin vor einigen Jahren von Microsoft Computern auf Mac umgestiegen (bin Musiker und nehme viel auf, zuhause wie auch in Studio´s) und habe diesen Schritt noch nie bereut. Mac hat mich noch nie im Stich gelassen, hatte noch nie Treiberprobleme oder ähnliches, was ich von meinen PC´s nie sagen konnte und ähnlich verhält es sich mit dem Iphone. Wenn mir nur allein die Verarbeitung eines Samsung Smartphones oder THC anschaue: PVC und Plastik wohin das Auge reicht!
    <was die fehlenden Innovationen im neuen Iphone angeht:lieber Bewährtes verbessern als unnötige Gimmicks einzubauen, die keine Mensch braucht( zB Gesichtserkennung für den User). Schlussendlich muss jeder selber entscheiden, welches Handy für ihn die richtige Wahl ist, aber meine Entscheidung ist ganz klar.

    • dragonlord

      Ja wenn ich finde appel in diesem punkt auch super, ABER es ist für mich und alle andern jugendlichen einfach finanziell nicht möglich einen 2000.- mac zu kaufen. Da habe ich mit meinem 569.- gamer pc einfach ein besseres preis/leistungs verhältnis und nur,damit ich keine probleme mit den treibern habe ist es mir die 1500.-mehr für einen mac nicht wert!

  19. roott

    wie bescheuert muss man eigentlich sein sich hier darum zu streiten, welches smartphone das bessere ist. als ob´s keine anderen probleme gäbe.
    kauft doch jeder sich einfach das was ihm zusagt und lasst die anderen in ruhe

  20. fuck of android

    ueeeeeeeee bratheeeeees
    ich hohle mir das iphone 5 weil ich schlechte erfahrungen mit android gemacht habe. vielleicht ist das samsung galaxy s 3 besser, aber das betriebsystem nicht ):
    und jetz kackt euch in die hosen -.-

  21. Pumuckle92

    Das ist ziemlich peinlich für Samsung wie ich finde. Es ist ja nicht so, dass das eine Handy deutlich besser ist als das andere. Beide haben ihre Vorteile… und dann so eine (schlechte) Gegenüberstellung mit total einseitiger Ansicht…. ist doch logisch das die IPhone-Fans das mal ebend umdrehen.
    Ich finde, bei Apple ist man teils ziemlich eingeschränkt, doch normalerweise weiß man das vorher und muss halt wissen was für einen selber wichtig ist. Design, ein hochwertiges Gehäuse und ein stabiles System oder große Displays, meist stärkere Hardware und eine freie Software.
    Dieser krieg ist doch überflüssig, jedem das seine.
    Ich hatte zuerst das Iphone 3gs, dann das Samsung GS2 und habe mir jetzt wieder ein IPhone 5 bestellt. Mal sehen ob ich es bereuen werde oder nicht 🙂

  22. random2122

    Wie sich halt alle streiten, ob iPhone 5 oder Samsung Galaxy S3, also ich mit meinem One X lies mir diese Diskussion gerne durch und lache über euch 😉 Es kann doch jeder selber entscheiden was er/sie für besser hält..

  23. OMG!

    Also ich mag Samsung ja eigentlich aber dieses Mal ist es sowas von lächerlich und schwach, was die sich da geleistet haben. Dieses Mal wirds zu 1000% wieder ein iPhone!

  24. Dirk Staehr

    Ich glaube das sich apple bald in die Hose schei…t, wenn Sie weiterhin so große Fresse haben und sich dann mit Google anlegen wegen dem Android…Apple ist und bleibt Dünnsch…sss…und Apple soll mal selbst schauen was Sie den Kunden vekaufen, ein Smartphone was in den Bauteilen gerade mal 150€ kostet und der Verkaufspreis erreicht 679€, also Maßlos und da sieht man wer hier nicht die Hausaufgaben macht, nämlich der Kunde der auf solch einen simplen Verkaufstrick rein fällt weil man immer noch glaubt, dass Apple besser aufgestellt ist…meine Frage…womit..zuerst brauche ich ein Vergrößerungsglas um das Geschreibsle auf dem Display zu erkennen, dann Akkuzeiten die unter aller Sau sind und Apple Iphone mit LTE nur über die Telekom ist das Maß aller Frechheiten. Daher sollten die Nutzer auf HTC, Samsung, Sony und Motorola umsteigen damit diese mal sehen was auch andere Smartphone Hersteller auf die Beine stellen..ich hoffe das Apple bald Google heraus fordert und dann geht es richtig zur Sache…Samsung hat bis heute über 20Millionen Geräte verkauft und das S4 steht schon imGespräch für Mai 2013…also der Kampf der Giganten ist mir egal, aber zu behaupten das IPhone sein besser ist ein Trugschluss..Apple.lanier..

  25. SoIstEs

    Daumen hoch für beide Hersteller.
    Beide phones sind supi und tun dem Wettbewerb gut, da könnt ihr euch streiten wie ihr wollt.

    Und liebe Kinder, hört doch auf mit den ständigen Beleidigungen. Vor allem solltet ihr nicht versuchen auf niedrigstem Niveau ein Smartphone schlecht zu machen wenn ihr überhaupt keinen Plan habt. Siehe Kommentar bzgl. Speicherkarte, wär der Brüller auf einer Comedyshow aber hier zeigts nur wie dämlich Menschen sein können.

    Seit doch froh das Pappi euch überhaupt die Kohle für ein Smartphone gibt, meiner Meinung wär die Investition in eine bessere Schulbildung sinnvoller gewesen.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar