iPhone 5: Samsung veröffentlicht zwei neue Anti-Apple-Werbespots

iPhone 5: Samsung veröffentlicht zwei neue Anti-Apple-Werbespots

Samsung hat bereits in der vergangenen Woche den ersten Werbespots gegen das iPhone 5 in dem eigenen Youtube-Kanal veröffentlicht und hat sich in der provokativen Werbung abermals über das neue Apple-Smartphone sowie deren Kunden lustig gemacht. Die Art und Weise des Werbespots ist bereits aus dem letzten Jahr bekannt und wurde für die nächste iPhone-Generation übernommen. Bislang war der 90-Sekunden-Clip nur auf dem eigenen Kanal zu finden und hat sich in den letzten Tagen blendend durch die Blogosphäre geackert.

Die Südkoreaner haben nun nachgelegt und zwei neue Videos, die aber nur 30 Sekunden lang sind, veröffentlicht. Die beiden Spots besitzen die perfekte Länge für eine großangelegte Werbekampagne im amerikanischen Fernsehen. Zwar beinhalten die Clips weitestgehend den gleichen Inhalt und nur wenige Ausschnitte sind hinzugekommen, aber in den Vereinigten Staaten dürften die Spots relativ gut angekommen. Im Gegensatz zum deutschen Fernsehen sind solche provokativen Werbespots gang und gäbe. Samsung hat sich also schon für das Weihnachtsgeschäft gerüstet und möchte in Zukunft auch in den USA erfolgreicher werden als das kalifornische Unternehmen.

Ob das die richtige Strategie ist, um die Apple-Kundschaft abwerben sei dahingestellt. Obwohl die Werbespots durchaus zum Schmunzeln anregen, bin ich der Meinung, dass diese eher die Zielgruppe verschrecken. Der Fokus ist nicht primär auf das Smartphone der Konkurrenz gelegt, sondern eher auf dessen Käufer und genau diese möchten das südkoreanische Unternehmen eigentlich für sich gewinnen. Es bleibt aber abzuwarten, ob das südkoreanische Unternehmen mit der Strategie Erfolg haben wird und Apple-Kunden von ihren Geräten überzeugen kann.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an